Results 1 to 4 of 4

Thread: von / wegen der Hitze

  1. #1
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Santiago, Chile
    Native language
    Español
    Age
    38
    Posts
    6,536

    von / wegen der Hitze

    Hallo, ich hab schon mehrmals bemerkt, dass man manchmal die Präposition von statt wegen verwendet, wenn man den Grund/ die Ursache eines Ereignisses ausdrücken will, wieso denn??? Danke im Voraus

    Evas Wangen glühten. Von der Hitze in der Küche. Von dem vielen Wein. Von dem Mann neben ihr. // Rot war ihr Gesicht bereit von der Hitze in der Küche und dem vielen Wein.

    G.
    Este hospital é livre... livre para aqueles que podem pagar, e livre daqueles que não podem...

  2. #2
    Join Date
    Jul 2007
    Native language
    German(y)
    Posts
    2,756

    Re: von oder wegen der Hitze???

    "Glühen von" wird im übertragenen Sinn verwendet. (Ihre Wangen glühten von der Hitze in der Küche.) Sie glühten ja nicht wirklich wegen der Hitze.

  3. #3
    Join Date
    Oct 2005
    Location
    Santiago, Chile
    Native language
    Español
    Age
    38
    Posts
    6,536

    Re: von oder wegen der Hitze???

    Und bei Alles/ Ich war nass vom Regen? Ich denke, hier könnte man eigentlich schon wegen verwenden. Kein übertragener Sinn hier.
    Este hospital é livre... livre para aqueles que podem pagar, e livre daqueles que não podem...

  4. #4
    Join Date
    Jul 2007
    Native language
    German(y)
    Posts
    2,756

    Re: von oder wegen der Hitze???

    Ja, könnte man. Klingt aber nicht so gut, allein schon wegen des (erforderlichen) Genitivs: Ich war nass wegen des Regens. Ich war nass vom Regen ist viel idiomatischer. Ohne Weiteres kann man aber sagen: ​Wegen des Regens bin ich zu Hause geblieben.

    Die Vorstellung fällt aus wegen Regen:
    hier kann man auf den Genitiv verzichten.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •