Es lag an den Signalen..

Discussion in 'Deutsch (German)' started by acrkdduf, May 5, 2013.

  1. acrkdduf Junior Member

    Seoul, in Korea
    Koreanisch
    Hallo zusammen :)

    Ich habe einen Satz gesehen, aber verstehe ich die ganze nicht.

    -> Ich gebe zu, daß der Lokführer trödelte, vielleicht lag es auch an den Signalen, aber ich kann auch sagen, dass ich genau und schnell gearbeitet habe.

    Außer diesem Satz habe ich alles verstanden :) Was heißt das denn?

    Es bedeutet vielleicht : Die Ampel schaltete schon auf Rot und die Lokomotive hat vor der Ampel angehalten ??
     
  2. Hutschi

    Hutschi Senior Member

    Dresden, Universum
    German, Germany
    Das könnte sein, es könnte auch ein anderes Signal sein ("Langsamfahren").
    Ohne Kontext klingt der Satz aber für mich komisch, weil ich keinen Zusammenhang zwischen den Bestandteilen des Satzes sehen kann.
     
  3. Captain Lars

    Captain Lars Senior Member

    Ducatus Montensis (Alemania)
    Deutsch (Alemán)

    Der Ich-Erzähler spekuliert darüber, dass der Zug deswegen langsam fuhr, weil die Signale ungünstig geschaltet waren (=die Ampeln zu oft auf rot standen, wie du treffend gesagt hast).
     
  4. Hutschi

    Hutschi Senior Member

    Dresden, Universum
    German, Germany
    Ich habe die Quelle gefunden. http://www.brg-schoren.ac.at/wiki/5i/index.php/Text_-_Z%FCge_im_Nebel

    Es ist eine Räubergeschichte.
    Der Zug ist wahrscheinlich langsam gefahren, weil es über eine Brücke ging. Gehalten hat er in der Geschichte nicht - zumindest steht nichts drin. Es gab wahrscheinlich entsprechende Signale, wie die aussehen, weiß ich nicht.

    Bitte immer Kontext angeben, sonst ist es wirklich schwierig.
     
  5. Demiurg

    Demiurg Senior Member

    Germany
    German
    Es gibt z.B. Signale für Langsamfahrstellen, die manchmal auch vor Brücken aufgestellt werden, um das Bauwerk zu schonen.
     
  6. acrkdduf Junior Member

    Seoul, in Korea
    Koreanisch
    Vielen Dank an alle, die mir geantwortet haben :)
     

Share This Page