in seinem quale vel quantum (Mauthner)

Discussion in 'Deutsch (German)' started by Löwenfrau, Jan 4, 2012.

  1. Löwenfrau

    Löwenfrau Senior Member

    São Paulo
    Brazilian Portuguese
    Hallo! :)

    In der Passage unten kann ich keineswegs verstehen, wie das Wort "quäle" im Zusammenhang mit lateinischem Ausdrück "vel quantum" funktioniert.


    "Forma substantialis
    ist eine Lehnübersetzung von eidos ousiôdês und hat ihren Gegensatz in der forma accidentalis; die letzte schafft das Einzelding in seinem quäle vel quantum, und die erste – ja, was schafft sie?"


    Danke im Voraus!
     
  2. Hutschi

    Hutschi Senior Member

    Dresden, Universum
    German, Germany
    Nach einer Suche mit Google nach quäle vel quantum stellte ich fest, dass es eine lateinische Einheit bildet. "Quäle" ist nicht deutsch, es kommt in dieser Form in lateinischen Texten vor.

    Damit ist der Zusammenhang sprachlich klar und die Frage beantwortet, inhaltlich kann ich leider nichts dazu sagen.
     
  3. Demiurg

    Demiurg Senior Member

    Germany
    German
    Ein "ä" gibt es im Lateinischen nicht, es muss wohl "quale" (eine Form von "qualis") heißen: quale vel quantum.
     
  4. Löwenfrau

    Löwenfrau Senior Member

    São Paulo
    Brazilian Portuguese
    Danke Hustchi und Demiurg! Ich hatte nicht bemerkt, dass "quäle"/"quale" nicht ein Deutsches Wort ist.
     
  5. berndf Moderator

    Geneva
    German (Germany)
    Falls Du noch Hilfe bei dem Latein brauchst: quale vel quantum heißt was und wie viel.
     
  6. exgerman Senior Member

    NYC
    English but my first language was German
    Oder genauer: von welcher Art oder von welcher Menge.
     
    Last edited: Jan 5, 2012
  7. Hutschi

    Hutschi Senior Member

    Dresden, Universum
    German, Germany
    Das liegt daran, dass es ein gleichlautendes deutsches Wort gibt - "quäle" (Nennform: "quälen").
     
  8. Löwenfrau

    Löwenfrau Senior Member

    São Paulo
    Brazilian Portuguese

    Ja, und vielleicht ist das auch der Grund, warum Mauthner das Lat. "quale" für/mit das Deutsche Form "quäle" vertauscht hat... :rolleyes:
     
  9. Hutschi

    Hutschi Senior Member

    Dresden, Universum
    German, Germany
    Vielleicht ein Wortspiel?
     
  10. Löwenfrau

    Löwenfrau Senior Member

    São Paulo
    Brazilian Portuguese
    Vielleicht. Obwohl ein Wortspiel mit "qual" und "quäle" hier etwa unbeabsichtigt wäre... Ich könnte zumindest keinen Sinn daran wahrnehmen...
     
  11. Kishu

    Kishu Senior Member

    Florence
    Italy - Italian
    Tut mir Leid, aber die lateinische Aussprache von Quale entspricht der Ausprache der Deutschen Wörter Qual/Quäle überhaupt nicht!
    Quale = [kuale]
    Quäle statt quale ist einfach ein Schreiben -Schriftfehler
    Grüsse
     
  12. Löwenfrau

    Löwenfrau Senior Member

    São Paulo
    Brazilian Portuguese
    Genau das hatte ich gedacht, das es ein Fehler sei...
     
  13. berndf Moderator

    Geneva
    German (Germany)
    Es scheine ein OCR-Fehler bei Scannen gewesen zu sein. Die meisten OCR-Algorithmen kommen ohne Abgleich mit einem Wörterbuch noch nicht aus und quäle ist das optisch ähnlichste deutsche Wort. Wenn man es mit dem Faksimile der zweiten Ausgabe von 1923, auf dem der Scan beruht, vergleicht, so stellt man fest, dass dort in der Tat quale und nicht quäle steht. Damit sollten alle Unklarheiten ausgeräumt sein, denke ich.

    PS: Ich habe sicherheitshalber auch noch einmal die erste Ausgabe von 1910 überprüft. Auch dort (Seite 325, linke Spalte, unten) seht quale und nicht quäle.

    (Schreiben -Schriftfehler Druckfehler;)).
     
    Last edited: May 8, 2013
  14. Kishu

    Kishu Senior Member

    Florence
    Italy - Italian
    Na ja, natürlich ein Druckfehler! ;) Ich hatte nicht aufmerksam gelesen und dachte es handle sich von einem handschriftlichen Text!

    P.S. alle Verbesserungen sind willkommen!!!
     

Share This Page