1. The WordReference Forums have moved to new forum software. (Details)

Lassen Sie es mich wissen (Kasus)

Discussion in 'Deutsch (German)' started by Jeronimoni, Dec 12, 2012.

  1. Jeronimoni New Member

    Holland, Dutch
    Hallo,

    Stimmt es dass man sagen soll: "lassen Sie es mich bitte wissen" statt "lassen Sie es mir bitte wissen"?

    Wenn es "mich" ist, kan mir jemand erklären warum?

    Und wie ist es mit "Sagen Sie mir / mich bitte Bescheid"?

    Danke!

    Jeroen
     
  2. Gernot Back

    Gernot Back Senior Member

    Cologne, Germany
    German - Germany
    Ja das stimmt, denn die zweite Version ist falsch.
    Das Verb wissen hat eine Nominativ- und eine Akkusativ-Ergänzung, das Verb lassen hat eine Nominativ- und sogar zwei Akkusativ-Ergänzungen.
    Eine Dativergänzung kommt da nicht vor.

    Anders ist es beim dreiwertigen Verb geben.

    Wer gibt wem was?

    Das Verb hat eine Nominativ-, eine Dativ- und eine Akkusativergänzung.
     
  3. Jeronimoni New Member

    Holland, Dutch
    Dankeschön für die Erklärung Gernot.

    Jeroen
     
  4. berndf Moderator

    Geneva
    German (Germany)
    Es kommt nicht häufig vor, aber es gibt in der Tat einige Verben, die zwei Akkusativ-Objekte habe.

    In diesem Fall bin ich mir aber nicht ganz sicher, ob das die richtige Analyse ist. Lassen hat an und für sich nur ein Objekt der Person. Ich sehe hier eher eine Art ACI-Konstrukt am Werk: Lassen Sie .. mich bitte + ACI; ACI=es.. wissen.
     
  5. ablativ Senior Member

    German(y)
    So würde ich das auch sehen. Bsp.: I hear 'him sing' (AcI) 'the song' (Akk.-Obj. bezogen auf sing) ---> ich höre ihn das Lied singen. Durch die andere Satzstellung wird der AcI im Deutschen weniger deutlich. "Lassen Sie es mich wissen" ist die gleiche gramm. Konstruktion. "Es" ist das Akk.-Obj. von "wissen" (und nicht von "lassen").
     

Share This Page