Nos ha gustado mucho

Discussion in 'Español-Deutsch' started by knowable, Nov 19, 2012.

  1. knowable Junior Member

    Spanish
    Anmerkung der Moderatorin: Das Thema "(sehr) (viel) gelernt" ist nun in seinem eigenen Thread untergebracht. Bitte konzentriert Euch hier auf "gefällt mir (sehr) gut". Danke! :)

    Hallo

    Ich möchte sehr gern wissen, wenn man sehr oder viel benutzen sollte. Bei Verben wie gefallen muss man sehr benutzen, z. B Deine Geschichte gefällt mir sehr (gut) oder Der Film hat euch sehr gefallen. Aber wenn ich sage: ich habe gestern abend viel gelernt / studiert oder sehr viel gelernt, aber nie sehr gelernt. Oder? Aber warum? Gibt es eine Regel? Auf Spanisch übersetzt man immer wie " mucho " ( nos ha gustado mucho o he estudiado mucho )

    Vielen dank.
     
    Last edited: Nov 19, 2012
  2. Sowka

    Sowka Forera und Moderatorin

    Hannover
    German, Northern Germany
    Hallo knowable :)

    Bei "gefallen" würde ich immer "gut" verwenden. "Sehr gut" ist ja noch besser als gut.

    Dieses Kleid gefällt mir gut.
    Dieser Pullover allerdings gefällt mir besser.
    Die Schuhe gefallen mir sehr gut.
    Und dieser Mantel gefällt mir gar nicht.

    Ich denke, "sehr" (zum Beispiel in Deinem Satz über den Film, der euch sehr gefallen hat) geht auch; besser aber finde ich eine Form von "gut" an dieser Stelle. "Viel" jedoch funktioniert in keinem dieser Sätze.

    :idea: Ich denke, "sehr" geht, wenn man als Ausgangssatz nicht "gefällt mir gut" nimmt, sondern "gefällt mir".

    Dieses Buch gefällt mir.
    Der Film gefällt mir sehr.

    Es geht dann nicht - wie in meinen ersten Sätzen - um eine Steigerung (gefällt mir gut, gefällt mir besser), sondern einfach nur um das "Gefallen".

    * * * * *
    Edit am Morgen:

    Wir sollten also - wie oben skizziert - zwei Versionen unterscheiden:
    1. Es gefällt mir sehr gut.
    2. Es gefällt mir sehr.

    Bei 1. ist "sehr" eine Verstärkung für das Adverb "gut"; bei 2. ist "sehr" eine Verstärkung für das Verb "gefallen". Eine solche Verstärkung des Verbs ist - glaube ich - nur bei wenigen Verben möglich. Dies sind Verben des Empfindens, wie "gefallen". Andere Beispiele sind:

    Ich liebe ihn sehr.
    Ich hasse es sehr.
    Ich freue mich sehr.
    Ich mag ihn sehr.

    (Hierbei gibt es auch die Variante mit Adverb, wie bei "gefallen": Ich mag ihn sehr gerne.)

    Andere Verben erlauben eine solche Verstärkung nicht:
    *Ich putze sehr.
    *Ich arbeite sehr.
    *Ich musiziere sehr.
    *Ich fahre sehr Auto
    .
     
    Last edited: Nov 20, 2012

Share This Page