1. The WordReference Forums have moved to new forum software. (Details)

Rabenmutterdiskussion

Discussion in 'Deutsch (German)' started by Johanspb, Nov 29, 2012.

  1. Johanspb New Member

    Russian
    Salü!
    Kann jemand mir mal erklären, was der Begriff "Rabenmutterdiskussion" bedeutet? Und zwar in diesem Kontext "Die Kinder-Karriere-Frage sei übrigens gerade bei den wechselnden ausländischen Kollegen immer wieder Thema. Meine Kollegen aus Frankreich oder Portugal finden die deutsche Rabenmutterdiskussion mittelalterisch. Ganz abgesehen davon: Wer in der Wissenschaft drei Jahre Pause macht, der ist draußen."
    Geht es heir um eine Mutter, die während des Dekrets nicht arbeitet, oder?
    Danke für die Antwort auf Deutsch im voraus :)
     
  2. Arukami Senior Member

    Also das Wort alleine kann man schon mal in zwei teilen: Rabenmutter und Diskussion.
    Als Rabenmutter bezeichnet man eine schlechte Mutter, die sich z. B. nicht um ihre Kinder sorgt. Und eine Diskussion darum, da sollte ja klar sein, was das bedeutet.
    Es ist jetzt recht schwer, aus so wenig Text zu schließen, worum es jetzt exakt geht. Hier werden drei Jahre erwähnt, daher gehe ich mal stark davon aus, dass es hier darum geht, ob eine Mutter die Elternzeit von drei Jahren in Anspruch nimmt oder nicht.
     
  3. b00nish Senior Member

    Lucerne (Switzerland)
    German - Switzerland
    Hallo

    Als eine "Rabenmutter" wird eine schlechte Mutter bezeichnet.

    Ich denke in diesem Kontext geht es darum, ob eine Mutter die nach der Geburt ihres Kindes schnell wieder arbeitet (also nicht zu Hause bleibt) eine "Rabenmutter" (also eben eine schlechte Mutter) ist oder ob es in Ordnung ist, wenn die Mütter arbeiten und ihre Kinder z.B. in einer Kindertagesstätte betreuen lassen.
     

Share This Page