1. The WordReference Forums have moved to new forum software. (Details)

Si/Cuando abres la puerta

Discussion in 'Español-Deutsch' started by osa_menor, May 20, 2014.

  1. osa_menor

    osa_menor Senior Member

    Hallo an alle,

    - Si abres la puerta entrará frío.
    - Cuando abres la puerta entra frío.

    Resultierend aus einem "Faden" in "Solo Español", bin ich mit diesen beiden Sätzen konfrontiert worden.
    Für mich würden diese beiden Sätze auf deutsch ziemlich gleich klingen, um nicht zu sagen identisch.
    Zumindest würde ich dieselbe Konjunktion verwenden.
    Meine Frage: Wie würdet Ihr diese beiden Sätze auf deutsch formulieren? (In einem ganz normalen Kontext, sagen wir mal, die Mutter sagt es zum Kind.)

    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße

    Ursula
     
  2. anipo Senior Member

    Israel
    Spanish (Arg)- German
    Hallo Osa,
    Ja, die Sätze würden in täglicher Sprache ziemlich gleich klingen.
    Aber trotzdem besteht ein Unterschied.
    Den ersten Satz kann man so (buchstäblich) übersetzen:" Falls Du die Tür öffnest, wird Kälte hineinkommen." (Also nur in diesem Fall).
    Den zweiten "Wenn Du die Tür öffnest, kommt Kälte hinein." (Hier besteht kein Zweifel: die Tür wird geöffnet).

    Saludos.

    N.B.
    Gerade habe ich den Faden in S.E. gesehen. Jetzt weiß ich nicht, ob was ich oben schrieb die Sache klarer macht.
    Aber im Beispiel des Hemdes, warum könnte man nicht " Falls Dir das Hemd nicht gefällt, nimm ein Anderes" sagen?

    Und nochmals Saludos!
     
  3. osa_menor

    osa_menor Senior Member

    Hallo Anipo, ich danke Dir für Deine Antwort. Die ganzen wenn, als, si und cuando wirbeln in meinem Kopf herum, und immer, wenn ich denke "jetzt hab ich's genau begriffen", dann verschwimmt alles wieder.
    Bei Leo.org steht (u.a.):
    cuando: wenn - temporal
    si : wenn - konditional
    Wenn Du mir das so erklärst, kommt es mir völlig logisch vor.
    Ich glaube, die Schwierigkeit fängt an, wenn (¿si o cuando?) man einen deutschen "Wenn"-Satz auf Spanisch sagen will.
    In meinem leicht sächsisch gefärbten Alltagsdeutsch würde es in etwa so klingen:
    Wenn Du die Tür aufmachst, dann kommt die ganze Kälte rein. (Also lass sie bitte zu!)
    Hier falls zu sagen, würde mir nicht in den Sinn kommen. Und im Sinne von "immer wenn Du sie aufmachst" ist es auch nicht gemeint. In diesem Fall (dem grün gefärbten Satz) würde ich, müsste ich diesen Satz auf Spanisch sagen, wahrscheinlich den Subjuntivo verwenden:
    Cuando abras la puerta entra frío.

    Das kann ich nicht begründen. Ich persönlich würde falls nicht mit dem Imperativ kombinieren; jedenfalls nicht in der Umgangssprache.
    Wenn ich mit jemandem im Laden stehe und ihm ein Hemd empfehle, von dem er nicht ganz überzeugt ist, würde ich sagen:
    Wenn Dir das Hemd nicht gefällt, dann nimm (eben) ein anderes!
    Wenn ich jemandem ein Hemd schicken würde, könnte ich im Begleitbrief schreiben:
    Falls Dir das Hemd nicht gefällt, kannst Du es umtauschen.
    Hier passt für mich falls.

    Ich glaube, die eigene Sprache ist viel Gefühlssache. Man denkt erst über eine Formulierung nach, wenn man sie in einer anderen Sprache verwenden will.

    Viele Grüße aus Sachsen nach Israel
    P.S. Ich stelle fest, dass ich in meinen Erklärungen ungefähr sieben mal wenn verwendet habe, und ich weiß nicht, ob ich sie mit si oder cuando übersetzen müsste :confused:.
     
    Last edited: May 20, 2014
  4. kunvla

    kunvla Senior Member

    Alemania
    Russian
    Si abres la puerta, entrará el frío.

    Es ist eine Hypothese, also si (= if in Englisch).


    Cuando abras la puerta, entra(rá) el frío. <= Wenn (= in dem Moment, wo) du die Tür aufmachst (aufmachen wirst), kommt (wird kommen) die ganze Kälte rein. (Es ist eine auf die Zukunft bezogene Aussage)

    Cuando abres la puerta, entra el frío. <= Wenn (= jedes Mal wenn) du die Tür aufmachst, kommt die ganze Kälte rein. (Es ist eine wiederholende Handlung)


    Saludos,
     
    Last edited: May 21, 2014
  5. osa_menor

    osa_menor Senior Member

    Hallo Kunvla,

    danke, dass Du Dich in meinem "Faden" eingefunden hast.
    Ein deutscher Satz und drei verschiedene Möglichkeiten (je nach Betonung und Situation) ihn zu übersetzen! Die Spanier machen es uns nicht leicht.
    Ich zitier mal eine Passage aus einer Antwort von Blasita aus oben erwähntem Thread:
    Diese Nuancen werde ich bis zu meinem Lebensende nun wohl nicht mehr lernen. Jedesmal wenn ich jetzt "wenn" benutze, grüble ich automatisch, ob das wohl mit cuando oder si übersetzt werden würde.

    Liebe Grüße
    Ursula
     
  6. kunvla

    kunvla Senior Member

    Alemania
    Russian
    Hallo Osa,

    die Spanier haben es auch nicht leichter, wenn sie folgende Sätze zu übersetzen versuchen:

    No sé si viene Juan. = Ich weiß nicht, ob Hans kommt

    No sé qué hacer si no viene Juan. = Ich weiß nicht, was ich machen soll, wenn (= falls) Hans nicht kommt.

    Denk zuerst mal eine andere Variante aus, gegen die das deutsche wenn sich austauschen ließe - bloß rein hypothetisch, obwohl einer oder anderer Satz dir komisch klingen mag -, dann wirds schon klappen mindestens in den meisten Fällen.

    Kopf hoch!:)

    Saludos,
     
    Last edited: May 21, 2014
  7. Alemanita Senior Member

    Germany
    German, Germany
    Hallo Ursula,

    auf Spanisch wäre dein obiger, von mir zitierter Satz dann so:

    Cada vez que ahora uso "wenn", me pongo a reflexionar automáticamente si se traduciría por "cuando" o por "si".

    Womit feststeht, dass du nicht jedes Mal grübeln solltest ... denn es gibt ja noch mehr Möglichkeiten ... ;)
     
  8. osa_menor

    osa_menor Senior Member

    Gracias Alemanita,

    NOCH ein wenn? Mir stehen die Haare zu Berge :confused:. Ich bin ehrlich: Diesen Satz hätte ich sicherlich falsch übersetzt, mit cada vez cuando. Aber das klingt wahrscheinlich in spanischen Ohren nicht besonders gut.

    Anmerkung: Ich habe gerade mal beide Kursunterlagen (A1 und A2) meines VHS-Kurses durchforstet. Konditionalsätze und die Konjunktionen si und cuando haben wir noch nicht behandelt. Damit fühle ich mich ein bisschen entschuldigt.

    Saludos
     
    Last edited: May 21, 2014
  9. kunvla

    kunvla Senior Member

    Alemania
    Russian
    cada vez cuando ist auch richtig, nur halt weniger gebräulich als cada vez que. Das gilt auch für ahora cuando (= ahora que), siempre cuando (= siempre que) und einige mehr temporale Konjunktiv-Wendungen.

    Saludos,
     
  10. seergi Junior Member

    C.Valenciana
    Spanish - Spain
    si abres la puerta, entra frío
    cuando abres la puerta, entra frío.

    Meiner Meinung nach besteht der leichte Unterschied darin, wie oft der Sprecher die Folge davon, dass die Tür geöffnet wird, festgestellt hat. Mit "cuando" scheint es mir häufiger zu sein. Auf jeden Fall handelt es sich um Dinge, die gleichzeitig passieren, und kein Fall fällt mir ein, in dem nur eine der Varianten benutzt werden kann.

    Saludos ;)
     
    Last edited: May 23, 2014

Share This Page