1. The WordReference Forums have moved to new forum software. (Details)

Sie ist sich/sie selbst geblieben

Discussion in 'Deutsch (German)' started by DerFrosch, May 2, 2013.

  1. DerFrosch

    DerFrosch Senior Member

    Hallo zusammen,

    Sind diese beide Sätze richtiges Deutsch?

    Sie ist trotz aller Erfolge sich selbst geblieben.

    Sie ist trotz aller Erfolge sie selbst geblieben.


    Ich will spontan die reflexive Konstruktion verwenden, aber habe auch die andere gesehen.
     
  2. ablativ Senior Member

    German(y)
    Hi,

    die reflexive Konstruktion ist dann richtig, wenn eine Eigenschaft dazukommt: Sie ist (...) sich selbst treu geblieben.

    Ohne Adjektiv müsste man sagen: Sie ist (...) sie selbst geblieben.

    Aber warten wir noch auf andere Meinungen.
     
  3. Angelo di fuoco Senior Member

    Germany
    Russian & German (GER) bilingual
    Lass Dich da von der Grammatik des Englischen nicht beeinflussen. "Sie ist sie selbst geblieben" ist die einzig korrekte Variante, als Antwort auf die Frage "Wer oder was ist sie geblieben?"
    "Sie ist sich selbst geblieben" wäre die Antwort auf die Frage "Wem ist sie geblieben?" (als einziger Trost ihrem Vater, da die Mutter und die Geschwister alle nicht mehr auf dieser Erde wandeln).
    Allerdings: Sich als Reflexivpronomen steht immer in einem casus obliquus. In unserem Falle ("sie ist sich selbst treu geblieben") wäre es der Dativ.
     
  4. DerFrosch

    DerFrosch Senior Member

    Vielen Dank für die schnellen Antworten und ihr habt natürlich Recht. Ich dachte nicht wirklich nach.

    Ist es nicht so, dass sie selbst hier ein Subjektprädikativ ist?

    Und im Satz "sie ist sich selbst treu geblieben" ist treu das Subjektprädikativ, und sich selbst ein Dativobjekt. Oder?
     
    Last edited: May 3, 2013
  5. ablativ Senior Member

    German(y)
    Sie ist sich selbst treu geblieben: 'sich selbst': Dativus commodi; treu: prädikativ gebrauchtes (da zu 'geblieben' gehörendes) Adjektiv.

    "sie selbst" ist ein Prädikativ bzw. Gleichsetzungsnominativ nach einem Kopulaverb ('bleiben').
     

Share This Page