and that's all that comes to my mind right now

deybyssyto

Member
Spanish - Spain
How do you say in German

"and that's all that comes to my mind right now"

Thanks a lot! (It's a way to kind of finish an e-mail)
 
Last edited by a moderator:
  • SwissTom

    Member
    German - Switzerland & Germany
    Hi

    Literally:
    "und das ist alles, was mir im Moment in den Sinn kommt".

    Alternatively (in the sense that you told the person everything that there is to know):
    "Mehr kommt mir im Moment auch nicht in den Sinn" with a :)

    Attention: If the contents of the mail/letter are unpleasant, these sentences can have a frustrated / lazy touch ..

    :cross:"und das alles fällt mir jetzt ein."
    Hallo Frank. Mit "that's all" meint er glaube ich: Das ist alles, (was es gerade gibt)
     
    Last edited:

    SwissTom

    Member
    German - Switzerland & Germany
    Wie wär's mit: Und das ist alles, was mir im Moment :cross:dazu einfällt.
    Nein, das "dazu" würde ich weglassen, da er schreibt, er wolle eine Mail beenden. Ich denke er will sagen, dass er jetzt alles berichtet hat, nicht dass ihm zu einer bestimmten Sache nichts mehr einfällt.

    Also: und das ist alles, was mir gerade einfällt
     

    Frank78

    Senior Member
    German
    Die Gegenwart macht doch am Ende einer Mail überhaupt keinen Sinn.
    Wenn dann:

    "Das war alles, was mir (dazu) eingefallen ist."
    oder:
    "Das ist alles, was mir (dazu) eingefallen ist."
     

    SwissTom

    Member
    German - Switzerland & Germany
    Die Gegenwart macht doch am Ende einer Mail überhaupt keinen Sinn.
    Na gut, wenn Sie das sagen ... Sie sind der Deutsche.

    Aber wie gesagt: Ich denke der Autor möchte ausdrücken, dass er spontan alles niedergeschrieben hat, was es an Neuigkeiten zu erzählen gibt, und dass er jetzt wirklich nichts ausgelassen hat.
     
    Last edited:

    evanovka

    Senior Member
    German - Bavaria
    Die Gegenwart macht doch am Ende einer Mail überhaupt keinen Sinn.
    Wenn dann:

    "Das war alles, was mir (dazu) eingefallen ist."
    oder:
    "Das ist alles, was mir (dazu) eingefallen ist."
    Puh - ich würde das mit der Zeit in dem Fall überhaupt nicht so eng sehen. Bei mir geht auch:
    Das war alles, was mir [dazu] einfällt.
    und
    Das ist alles, was mir [dazu] eingefallen ist.


    Wie steht es denn dann mit z.B. "... und verbleibe mit freundlichen Grüßen ..."?
    Das wiederum muss unbedingt in der Gegenwart stehen: Du *verbleibst*, d.h. Du grüßt in dem Moment, in dem Du die Grüße schreibst.
    Du kannst ja auch nicht am Ende eines Briefes schreiben: "Ich grüßte Dich", oder? :)
     

    brian

    Senior Member
    AmE (New Orleans)
    Nein, das "dazu" würde ich weglassen, da er schreibt, er wolle eine Mail beenden. Ich denke er will sagen, dass er jetzt alles berichtet hat, nicht dass ihm zu einer bestimmten Sache nichts mehr einfällt.

    Also: und das ist alles, was mir gerade (oder im Moment) einfällt :thumbsup:
    Ja, genau. Wenn es so etwas wie ...all that comes to mind about that / all I have to say about that wäre, dann würde man mit dazu übersetzen, glaub ich.
     

    SwissTom

    Member
    German - Switzerland & Germany
    Wie steht es denn dann mit z.B. "... und verbleibe mit freundlichen Grüßen ..."?
    Na ja, mit dieser Formulierung ist es ja so eine Sache ... auch wenn Sie mit freundlichen Grüssen verbleiben, werden Ihre Angehörigen darüber nicht weniger traurig sein :rolleyes:
     
    < Previous | Next >
    Top