arbeitsteilige Gesellschaft/gesellschaftliche Arbeitsteilung

Perseas

Senior Member
Greek
Hallo!

Sind "arbeitsteilige Gesellschaft" und "gesellschaftliche Arbeitsteilung" in folgendem Satz austauschbar? Was meinen Sie?
(Der erste Satz ist aus einem Blatt für politische Bildung und der zweite ist meiner)

1.Zudem wird auf den Zusammenhang zwischen arbeitsteiliger Gesellschaft und wirtschaftlichen sowie sozialen Unterschieden aufmerksam gemacht.

2.Zudem wird auf den Zusammenhang zwischen gesellschaftlicher Arbeitsteilung und wirtschaftlichen sowie sozialen Unterschieden aufmerksam gemacht.

Vielen Dank!
 
Last edited:
  • Hutschi

    Senior Member
    Es sind unterschiedliche Kategorien und daher sind sie eigentlich grammatisch nicht austauschbar, wenn man nur die Syntax betrachtet. Aber: Gesellschaftliche Arbeitsteilung ist die wesentliche Eigenschaft der arbeitsteiligen Gesellschaft.

    Deshalb ist - pragmatisch gesehen - der Unterschied in der Gesamtbedeutung sehr gering bis nicht vorhanden. Im einen Fall betrachtet man die Gesellschaft explizit, im anderen ein Attribut derselben.
    Ich kann 2. verstehen als:

    2.a Zudem wird auf den Zusammenhang zwischen arbeitsteiliger Gesellschaft mit gesellschaftlicher Arbeitsteilung und wirtschaftlichen sowie sozialen Unterschieden in der Gesellschaft aufmerksam gemacht.

    Da arbeitsteilige Gesellschaft gerade durch Arbeitsteilung gekennzeichnet ist, bleiben 1, 2 und 2a letztlich dasselbe, nur der Betrachtungsstandpunkt ist bei 1 und 2 unterschiedlich.
     
    < Previous | Next >
    Top