auf/bei/in der Bank arbeiten

  • RGA

    Member
    Vietnamesisch
    Meine Meinung nach passt "auf" am besten. (Das wurde ich auch in der Schule gelehrt).
    Der Grund ist vielleicht die Geschichte der Bank. Wenn ich mich richtig erinnere, stammt das Wort "Bank" aus Italien. Das war eine besondere Geschäftsart auf dem Mark, an dem man Geld wechseln konnte. Deshalb hielt man "Bank" für einen Mark, und benutzt dazu "auf".
    In der Schule bin ich auch gelehrt, dass "auf" für etwas Dachloses benutzt wird, und "in" für etwas das unter einem Dach liegt. Deshalb sagt man "auf dem Flohmark" und "in dem Supermark". "Bei" benutzt man für Menschen (bei mir).
    Ehrlich gesagt, weiß ich aber nicht, wieso man nicht "an der Bank" sagt.
     
    Last edited:

    berndf

    Moderator
    German (Germany)
    Ich kann dem nicht zustimmen. Korrekt ist meiner Meinung nach "in der Bank arbeiten". "Bei der Bank arbeiten" würde ich auch akzeptieren. "Auf der Bank arbeiten" klingt für mich etwas vulgärsprachlich. Dieser Ausdruck kommt wahrscheinlich durch die, meiner Meinung nach falschen, Assoziation mit "Mein Geld liegt auf der Bank".
     
    Last edited:

    ablativ

    Senior Member
    German(y)
    Welche Präposition klingt am besten?
    "Ich arbeite bei einer Bank" ist sicherlich die korrekteste Ausdrucksweise.

    Nachtrag: Sorry, ich hatte berndf's Beitrag noch nicht gelesen und hatte nur die Auswahl der Präpositionen "auf" und "bei" verglichen. "In" passt natürlich auch sehr gut.
     
    Last edited:

    RGA

    Member
    Vietnamesisch
    Na gut, vorher wusste ich es gar nicht.
    Also:
    in / bei der Bank = das sagt man täglich
    auf der Bank = nicht gut = muss vergessen werden
    Lehrer = können nicht 100% vertrauen

    Vielen Dank für Eure Berichtigung !!!
     

    berndf

    Moderator
    German (Germany)
    Vielleicht hast Du deinen Lehrer auch nur falsch verstanden. Es gibt durchaus Sätze, in denen "aus der Bank" möglich ist. Nur eben nicht in "auf der Bank arbeiten".
     

    ablativ

    Senior Member
    German(y)
    Vielleicht hast Du deinen Lehrer auch nur falsch verstanden. Es gibt durchaus Sätze, in denen "aus der Bank" möglich ist. Nur eben nicht in "auf der Bank arbeiten".
    Zumindest nicht, wenn eine Bank gemeint ist, die sich mit Geldgeschäften befasst. Ansonsten gibt es ja noch die Trainerbank, die Schulbank, die Parkbank usw. Auf einigen dieser Bänke (nicht: Banken) kann man natürlich durchaus arbeiten. ;)
     
    < Previous | Next >
    Top