auf / in Urlaub

< Previous | Next >
  • Henryk

    Senior Member
    Germany, German
    Hallo, kann jemand mir, bitte, sagen, ob "auf Urlaub fahren" falsch ist?
    Wenn es falsch ist, warum es die Variante "in, auf U. gehen, fahren" hier gibt:
    http://www.dwds.de/?woerterbuch=1&qu=Urlaub

    Wann sagt man "auf Urlaub" und wann sagt man "in (den?) Urlaub"?

    Danke im Voraus.
    Ich gehe in den Urlaub (häufiger: Ich mache Urlaub; statisch: im Urlaub sein). "auf" würde ich niemals sagen, klingt nach einem Anglizismus in meinen Ohren.
     

    veritàNONesiste

    Senior Member
    Österreich, Österreichisch
    Hm, komisch, denn hier bei uns scheint das recht gebräuchlich zu sein ...

    "Und, wohin fährst du auf Urlaub?"

    Obwohl, ich habe das Gefühl es handelt sich hier wirklich eher um eine 'legere' Ausdrucksweise - also eher umgangssprachlich
     

    starrynightrhone

    Senior Member
    Austria, German
    Stimmt, in Österreich ist die "auf Urlaub fahren"-Variante sehr gebräuchlich.

    Ob es sich dabei um eine rein umgangssprachliche Ausdrucksweise handelt, kann ich nicht 100% sagen. Gefühlsmäßig findet man sie auch in Tageszeitungen etc.
     

    Ptak

    Senior Member
    Rußland
    Ok, verstanden. Jetzt erklärt mir, bitte, was für Unterschied es zwischen "in Urlaub" und "in den Urlaub" gibt :)
     

    Hutschi

    Senior Member
    Ok, verstanden. Jetzt erklärt mir, bitte, was für Unterschied es zwischen "in Urlaub" und "in den Urlaub" gibt :)
    Man sagt: "im" oder "in" Urlaub sein, aber "in" oder "in den" Urlaub fahren.
    Die Formen "im" und "in" Urlaub sein und in Urlaub fahren sind im Duden Bd. 9, "Richtiges und gutes Deutsch" angegeben.
    Ich denke aber, auch "in den Urlaub fahren" gehört zum Standard, zumindest umgangssprachlich ist es geläufig.

    Besonders im militärischen Bereich ist die Formulierung "auf Urlaub" üblich. (selbe Quelle)
     

    starrynightrhone

    Senior Member
    Austria, German
    Meiner Meinung nach klingt es sehr süddeutsch, oder eben auch österreichisch. Ich kenne niemanden in meiner Umgebung, der gerne "auf Urlaub" fährt. :)

    Bei mir genau umgekehrt: bei mir fahren fast alle "auf Urlaub" und nicht "in Urlaub" :)

    Scheinbar wirklich eine österreichische Variante. Diese Form ist hier übrigens nicht veraltet und militärische Konnotationen kann ich auch keine feststellen (mir nicht bekannt).
     
    < Previous | Next >
    Top