Begrüßungsgeld

  • Sowka

    Forera und Moderatorin
    German, Northern Germany
    Das Begrüßungsgeld wird bei Wikipedia so definiert:

    Das Begrüßungsgeld war eine Unterstützung, die in der Bundesrepublik Deutschland jedem einreisenden Bürger der Deutschen Demokratischen Republik sowie der damaligen Volksrepublik Polen, soweit eine deutsche Abstammung nachgewiesen werden konnte, aus Mitteln des Bundeshaushaltes gewährt wurde. Es wurde 1970 in Höhe von 30 Deutschen Mark eingeführt und konnte zweimal im Jahr in Anspruch genommen werden. 1988 wurde es auf 100 DM erhöht, jedoch auf eine einmalige jährliche Inanspruchnahme beschränkt. Besondere politische und wirtschaftliche Bedeutung erlangte das Begrüßungsgeld infolge der Öffnung der innerdeutschen Grenze am 9. November 1989.
     

    Tonerl

    Senior Member
    deutsch
    El dinero de bienvenida ha sido un apoyo financiero que se concedía en la República Federal de Alemania a todos los ciudadanos de la República Democrática Alemana y que entraban en la República Federal de Alemania
     
    < Previous | Next >
    Top