beschränken vs. einschränken

todaywefeast

New Member
English - England
I have asked nearly every German person I know, and none can give me a definite differentiation between these two verbs.

What i have so far (i'm on a computer with no umlauts so forgive me)

einschraenken -durch etw. or von jdm. (can it also be durch jdn? or von etw (dat.)? i dont understand the difference between these two prepositions either)
more of an imposition of a restriction
used when there is a reference to some other state of being
- sich (mit oder auf?!?!?) etw einschaenken - means to cut back on something (mit dem alcoholkonsum)

beschraenken - dutch etw. or von jdm.
-more of a limitation
- used when there is a definite line denoting what wird beschraenkt
- sich auf etw. beschraenken - means to limit oneself to something specific

please reply with as specific a general differentiation you can think of first, then please follow with some examples of the use of each, the more examples you use, the easier it will be for me to finally understand the apparently very subtle difference between the two, ideally please use similar subjects and objects in corresponding examples so that i can compare the two and see when to use each and how to structure the sentences grammatically ... unless of course they require such different sentences that different situations are required, in which case it will be easier to understand anyways!


- a thoroughly confused person
 
  • berndf

    Moderator
    German (Germany)
    I think beschränkt=limited and eingeschränkt=restricted fits quite well. Though it is not a strict definition, einschränken, like to restrict, usually has the connotation of a purposeful act directed against another person.
     

    Glockenblume

    Senior Member
    Deutsch (Hochdeutsch und "Frängisch")
    sich beschränken versus sich einschränken

    sich einschränken:
    Jemand hat wenig Geld. Er geht deswegen selten ins Kino, kauft keine teuren Kleider, fährt kein Auto > er schränkt sich ein

    sich beschränken:
    Ich könnte euch viele Stunden von Sabine erzählen, aber ich schränke mich ein und erzähle euch nur drei Anekdoten.

    etwas einschränken versus etwas beschränken

    einschränken hat hat stärker die Idee von: "Stopp. Bis hierhin, aber nicht weiter. / So viel, aber nicht mehr usw."
     

    Darth Nihilus

    Senior Member
    Brazilian Portuguese
    sich beschränken versus sich einschränken

    sich einschränken:
    Jemand hat wenig Geld. Er geht deswegen selten ins Kino, kauft keine teuren Kleider, fährt kein Auto > er schränkt sich ein

    sich beschränken:
    Ich könnte euch viele Stunden von Sabine erzählen, aber ich schränke mich ein und erzähle euch nur drei Anekdoten.

    etwas einschränken versus etwas beschränken

    einschränken hat hat stärker die Idee von: "Stopp. Bis hierhin, aber nicht weiter. / So viel, aber nicht mehr usw."
    Tschuldigung, aber Du hast kein Beispiel mit "sich beschränken" angeführt. War das ein Versehen oder habe ich dich missverstanden?
     

    Glockenblume

    Senior Member
    Deutsch (Hochdeutsch und "Frängisch")
    Tschuldigung, aber Du hast kein Beispiel mit "sich beschränken" angeführt. War das ein Versehen oder habe ich dich missverstanden?
    Es ist tatsächlich nicht so ganz leicht, die Grenzlinie zwischen beiden zu ziehen. Zum Teil ist beides möglich, aber bei einschränken ist stärker die Idee von "So, jetzt stopp!" vorhanden als bei beschränken.
    Könntest Du mir vielleicht selbst ein paar Beispielssätze sagen, bei denen Du zögerst?
     

    Darth Nihilus

    Senior Member
    Brazilian Portuguese
    Ich habe eigentlich meinerseits kein Problem mit sich beschränken, sich einschränken. :D


    sich beschränken versus sich einschränken

    sich einschränken:
    Jemand hat wenig Geld. Er geht deswegen selten ins Kino, kauft keine teuren Kleider, fährt kein Auto > er schränkt sich ein

    sich beschränken:
    Ich könnte euch viele Stunden von Sabine erzählen, aber ich schränke mich ein und erzähle euch nur drei Anekdoten.

    etwas einschränken versus etwas beschränken

    einschränken hat hat stärker die Idee von: "Stopp. Bis hierhin, aber nicht weiter. / So viel, aber nicht mehr usw."
    Ich fragte nur, weil Du hast "sich beschränken" angeführt aber dann einen Satz mit "sich einschränken" darunter verfasst. Ich dachte mir, das wäre wohl ein Versehen.
     

    manfy

    Senior Member
    German - Austria
    Wenn man danach sucht, lassen sich natürlich Unterschiede finden...aber das klingt mir hier doch ein klein wenig akademisch, don't you think?

    Ich sehe keinen nennenswerten, verwertbaren semantischen Unterschied zwischen folgenden Sätzen:
    sich beschränken:
    Ich könnte euch viele Stunden von Sabine erzählen, aber ich schränke mich ein und erzähle euch nur drei Anekdoten.
    Ich könnte euch viele Stunden von Sabine erzählen, aber ich beschränke mich hier auf nur drei Anekdoten.
    Ich gebe aber gerne zu, dass dies bei anderen Sätzen anders aussehen könnte! (persönlich führe ich das eher auf idiomatische Ausdrucksweise zurück und nicht so sehr auf Semantik)

    -----------------------
    PS: I just thought of one notable difference. Even though both verbs are transitive, we have a tendency to use "einschränken" often intransitively:

    "Ich werde mich einschränken." :thumbsup: The elliptical object is expressed within the context.
    "Ich werde mich beschränken." :thumbsdown: Even though this can be seen as an ellipsis also, it feels off and is rarely used. (by me, at least)
    "Ich werde mich darauf beschränken." :thumbsup:
     
    Last edited:
    < Previous | Next >
    Top