central thesis

< Previous | Next >

Jagorr

Senior Member
Russian, Belarusian
Einen schönen Tag an alle. :)
Dieses Wort existiert(e bis vor kurzem) nicht, wurde aber von mir ausgedacht und schon im vorigen Jahr von einem (vermutlich auch Russisch sprechenden) Studenten verwendet. Wie würde aber man im verständlichen Deutsch 'eine These, auf die der ganze Aufsatz sich stützt' ausdrücken?

Und auch warum ist 'Ecksteinthese' nicht zu verstehen, wenn es sich um eine These handelt, welche für einen Aufsatz wie ein Eckstein für ein Gebäude ist?
 
  • Frieder

    Senior Member
    Wenn man sich klar macht, was ein Eckstein ist, kann man eigentlich nicht auf die Idee kommen, etwas, auf dem ein Überbau fußt, einen Eckstein zu nennen. Ich hätte mich wahrscheinlich für eine Säule entschieden, die viel eher dem Bild einer stützenden und tragenden Struktur entspricht.
    Deshalb finde ich den Begriff Ecksteinthese nicht besonders einleuchtend.

    Wie würde aber man im verständlichen Deutsch 'eine These, auf die der ganze Aufsatz sich stützt' ausdrücken?
    Eine Grundlage, einen Grundsatz, eine Basisthese, einen Ausgangspunkt, ein Fundament, ein Gerüst, einen Unterbau ...
     

    Jagorr

    Senior Member
    Russian, Belarusian
    Wenn man sich klar macht, was ein Eckstein ist, kann man eigentlich nicht auf die Idee kommen, etwas, auf dem ein Überbau fußt, einen Eckstein zu nennen.
    Du hast recht, es mag nicht die beste Metapher sein. Aber Insbesondere an Gebäuden haben Ecksteine eine tragende Funktion - und genau im Anschluss an diese Eigenschaft bildet sich solche Bedeutung, wie in einem Beispiel von Duden:

    "〈in übertragener Bedeutung:〉 für die Regierung bleibt die europäische Integration der Eckstein (die Hauptstütze) der Außenpolitik"
     

    Frieder

    Senior Member
    der Eckstein (die Hauptstütze)
    ... dann habe ich das immer falsch verstanden. Für mich ist ein Eckstein immer einer von mehreren (in einem Rechteck z.B. von vieren) und kann deshalb nicht alleinige Stütze sein. Aber Politiker, die diesen Begriff offensichtlich geprägt haben, sind ja nicht unbedingt in Architektur und Statik bewandert :D.
     

    bearded

    Senior Member
    Aber Politiker, die diesen Begriff offensichtlich geprägt haben, sind ja nicht unbedingt in Architektur und Statik bewandert :D.
    Im Wikipedia steht aber:
    Insbesondere an Gebäuden haben Ecksteine eine tragende Funktion, da sie durch die wechselweise Überlagerung der Schmal- und Breitseiten und ihr größeres Gewicht insgesamt stabilisierend wirken. Daneben werden Ecksteine …. als Grundstein eines Gebäudes eingesetzt.
    und
    Der Brauch der Grundsteinlegung ist seit jeher weltweit anzutreffen. In der Bibel wird in Psalm 118, Vers 22 ein „Eckstein“ erwähnt
    Vermutlich beziehen sich Politiker - und andere - auf diese Bedeutung von 'Eckstein'.
     
    Last edited:
    < Previous | Next >
    Top