Das Fenster schließt schlecht / Das Fenster ist nicht richtig geschlossen

Encolpius

Senior Member
Hungarian
Hello, I am not sure how to say a sentence in German, maybe:

Das Fenster is schlecht geschlossen. ???

Does that sound natural?

Thank you
 
  • Derselbe

    Senior Member
    Deutsch, German, ドイツ語
    Both sound fine to me.
    You could also say:
    "Das Fenster ist nicht ganz zu."
    "Jemand hat das Fenster nicht gescheit zugemacht." (eher süddeutscher Dialekt)

    But yours are fine as well
     

    Encolpius

    Senior Member
    Hungarian
    Both sound fine to me.
    You could also say:
    "Das Fenster ist nicht ganz zu."
    "Jemand hat das Fenster nicht gescheit zugemacht." (eher süddeutscher Dialekt)

    But yours are fine as well

    Vielen Dank, Derselbe, ich bin ganz überrascht, dass beide meine Sätze richtig waren.
     

    Hutschi

    Senior Member
    "Das Fenster ist schlecht geschlossen" ist zwar grammatisch korrekt, aber für mich klingt es nicht idiomatisch. Vielleicht ist das regional unterschiedlich? (Derselbe akzeptierte es als korrekt.)
    "Das Fenster ist nicht richtig geschlossen." Das klingt für mich idiomatisch.

    "Das Fenster schließt schlecht" ist dagegen eine idiomatische Redensart mit etwas anderer Bedeutung. Es bedeutet: Das Fenster ist undicht/nicht richtig dicht.

    "Das Fenster ist nicht ganz zu."
    "Jemand hat das Fenster nicht gescheit zugemacht."
    Beide Beispiele von Derselbe empfinde ich ebenfalls als idiomatisch, wobei "gescheit" das wort ist, welches auf südliche Regionen hinweist.

    Statt "ganz" funktioniert hier auch "richtig". "Das Fenster ist nicht richtig zu."
     
    Last edited:

    Derselbe

    Senior Member
    Deutsch, German, ドイツ語
    Die zweite Alternative geht sicher leichter ins Ohr. Ich würde mich aber an der ersten auch nicht wirklich stören.

    "Das Fenster schließt schlecht" ist dagegen eine idiomatische Redensart mit etwas anderer Bedeutung. Es bedeutet: Das Fenster ist undicht.
    Würdest du eine Interpretation als "es ist schwierig/fällt schwer, das Fenster zu schließen" für abwegig halten?
     

    Hutschi

    Senior Member
    Es ist nicht abwegig. Es ist eine der beiden Bedeutungen.

    1. "es ist schwierig/fällt schwer, das Fenster zu schließen"
    2. "es ist nicht möglich, das Fenster richtig zu schließen" (Zum Beispiel, weil es verzogen oder verquollen ist.)
     
    < Previous | Next >
    Top