ein bisschen zackig

Alan Evangelista

Senior Member
Brazilian Portuguese
Ich habe den folgenden Satz von einem Soldat in einem Film gehört:

Alles raus, aber ein bisschen zackig!

"ein bisschen zackig" kann anscheinend mit "quickly" übersetzen werden (übertragener Sinn). Dieser Ausdruck scheint mir komisch, weil der Soldat in der Film Befehle schreitet und trotzdem etwas Höfliches wie "ein bisschen" plötzlich sagen. Ich erwartet etwas wie "Schnell !".
Ist das ein fester Ausdruck?

Ich nehme auch an, dass "aber" ist hier ein Partikel und intensiviert den Befehl?

Danke im Voraus!
 
  • anahiseri

    Senior Member
    Spanish (Spain) and German (Germany)
    "ein bisschen" ist nicht höflich, sondern ironisch.
    Der Soldat meint, es soll sehr schnell gehen, nicht "ein bisschen schnell"
    Diese Ironie unterstreicht, dass der Soldat Befehlshaber ist.
     

    Hutschi

    Senior Member
    Ich denke, dass die Ironie aber kaum noch spürbar ist. (Ironie ist "feiner, verdeckter Spott, mit dem jemand etwas dadurch zu treffen sucht, dass er es unter dem augenfälligen Schein der eigenen Billigung lächerlich macht." Duden | Ironie | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Synonyme, Herkunft

    Es ist vielleicht "verblasste" Ironie. Sowohl Spott und jemanden treffen wollen als auch Lächerlichmachen fehlen. Ich würde es als "Untertreibung" bezeichnen oder als "Bedeutungsumkehr".

    "Ein bisschen" wird in vielen Wendungen zur Verstärkung verwendet, meist im Befehlston.

    Frieder gab Beispiele in #2.

    Ich denke, es ist in diesen Beispielen kaum ironisch, eher antreibend gemeint.
    Verwendet wird es in Hierarchien immer von oben nach unten.

    Das "Aber" verstärkt es weiter.

    PS: Bei festen Ausdrücken verblassen ursprüngliche Bedeutungen oft. Vielleicht war es mal ironisch. (Du könntest dich mal ein bisschen anstrengen. Du könntest vielleicht jetzt endlich mal ein bisschen schneller machen.)
    Und sie kann in geeignetem Zusammenhang ironisch verwendet werden.
     
    Last edited:

    Alan Evangelista

    Senior Member
    Brazilian Portuguese
    Danke schön für die Antworte!

    ein bisschen" ist nicht höflich, sondern ironisch.
    Ich verstehe. Es ist das erste Mal, dass ich Ironie in Befehlen in einer Sprache sehen. Normalerweise wird es in ruhigeren Kontexten verwendet, in denen der Empfänger etwas anhalten und denken kann, um die Ironie zu verstehen.

    Wie Sie offensichtlich schon wissen, würde "A little quick/fast! " kein Sinn auf Englisch machen.
     

    Hutschi

    Senior Member
    Danke schön für die Antworte!



    Ich verstehe. Es ist das erste Mal, dass ich Ironie in Befehlen sehe in einer Sprache. Wie Sie offensichtlich schon wissen, würde "A little quick/fast! " kein Sinn machen auf Englisch.
    Danke, das wusste ich nicht, aber es ist interessant, ein "falscher Freund".


    PS: Der Redensartenindex erklärt die Wendung anhand von "Ein bisschen plötzlich!":

    ein bisschen plötzlich

    (Aber) Ein bisschen plötzlich! sagt man, um jemanden anzutreiben

    umgangssprachlich, barsch
     
    Last edited:

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Es ist das erste Mal, dass ich Ironie in Befehlen in einer Sprache sehen.
    Ich würde es nicht Ironie nennen.
    Eher eine Art "understatement":
    das geht ein bisschen (zu) weit!
    Der Hauptmann ... knurrte lauter: »Bißchen dalli!«

    In Wirklichkeit bedeutet "ein bisschen" hier "sehr/ äußerst weit, schnell".
     
    < Previous | Next >
    Top