Ein Stück weit ist eine Ansteckung Pech

peterf

Senior Member
Chinese
Need help in understanding this phrase:

"Ein Stück weit ist eine Ansteckung Pech"

My best guess is something like:

" A Little more infection pitch" ?

Thanks in advance for your help.

The original text from Der Spiegel :

"Ein Stück weit ist eine Ansteckung Pech: Eine virusbelastete Türklinke, eine unbedachte Bewegung der Hand an Mund oder Nase können ausreichen, schon verbreitet sich das Virus in den Atemwegen. Wahrscheinlich ist eine Infektion über Tröpfchen, die beim Sprechen oder Husten eines Erkrankten in die Luft gelangen. Mit ein paar einfachen Vorsichtmaßnahmen allerdings lässt sich eine Infektion vermeiden. So passieren etwa drei von vier Übertragungen des Virus im Haushalt. Sind Familienmitglieder erkrankt, hilft schon häufiges Lüften, um einen Teil der in der Luft wabernden Viren zu verbannen."
 
  • Dan2

    Senior Member
    US
    English (US)
    "Pech" does mean "pitch" but more commonly "bad luck".
    So: "To a certain extent, (getting) an infection is (just) bad luck."
     

    Frank78

    Senior Member
    German
    "An infection is bad luck to a certain extent."/"An infection is somewhat bad luck"

    I guess, you had trouble identifying the subject "eine Ansteckung".
     

    Hutschi

    Senior Member
    "Ein Stück weit" ist eine dieser unsäglichen Wortschöpfungen, die auch als "Dummdeutsch" bezeichnet werden, und die seit den achtziger Jahren inflationär zunehmen. Siehe diesen Bericht: http://pagewizz.com/modewoerter-ich-kann-sie-nicht-mehr-hoeren/

    Ich glaube das eher nicht. Ich denke, es ist älter.
    Als "Dummdeutsch" würde ich es eher nicht bezeichnen, aber zumindest umgangssprachlich ist es durchaus, genauer: im gegebenen Fall ist es eine zumindest umgangssprachliche Metapher.
    Vielleicht ist es regional in dieser Art genutzt.

    Es kommt von der Beschreibung einer Distanz, einer Strecke, die in dieser Form dann standardsprachlich ist.
    Im Duden kommt es vor http://www.duden.de/rechtschreibung/Stueck , das war mir fast klar. Allerdings ist es kein eigener Eintrag, sondern wird zur Beschreibung verwendet.
    http://www.duden.de/suchen/dudenonline/ein Stück weit
     
    Last edited:

    Arukami

    Senior Member
    Auch wenn ich es nicht unbedingt verwenden würde, sehe ich ebenso kein Problem an ein Stück weit.
    Ich kann ja verstehen, wenn Leute sich gegen realisieren sträuben, aber wo genau soll das Problem mit ein Stück weit sein?
     
    Top