"enthalten" is used with materials

Innion

New Member
Cro
Alright so what I'm actually trying to say is "enthalten is used with materials", in the sense of that this particular verb is rather used when we speak of materials. I wrote to myself "enthalten wird eher mit Materialien verwendet". I was wondering if it's either mit, bei, another preposition or this way of saying it is simply plainly wrong and there is a much better way to say it.

Danke im Voraus!
 
  • JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    "enthalten is used with materials", in the sense of that this particular verb is rather used when we speak of materials.
    Das stimmt aber nicht.
    "enthalten" wird sehr oft auch im abstrakten Sinne verwendet:
    enthalten
    zum Inhalt haben, umfassen; in sich haben, tragen
    • das Referat dürfte einigen Zündstoff enthalten
    • die Verpackung ist im Preis [mit] enthalten (eingeschlossen)
    Oder
    - Seine Worte enthalten einen wahren Kern.
    - Die Antwort enthält einen Vorwurf.
    - Der Artikel enthält wichtige wissenschaftliche Forschungsergebnisse.
     
    Last edited:

    Hutschi

    Senior Member
    Im Normalfall würde ich es in Gänsefüßchen setzen.
    "Enthalten" wird oft im Zusammenhang mit Materialien verwendet/gesagt.

    Example: In Wasser ist Sauerstoff enthalten.

    In der Granate ist Sprengstoff enthalten.
    Aber im übertragenen Sinn auch:
    Im Referat ist Sprengstoff enthalten.


    Im Sand sind viele Sandkörner enthalten.
    Im Sand ist Feuchtigkeit enthalten.
    Im Sand ist Silizium enthalten.
     
    Last edited:

    Pflaenzchen

    Member
    German
    Both is possible. "Mit Materialien" is fine.
    No, "mit Materialien" is wrong.

    It is either "wird für (Materialien or whatever) verwendet" or "bei" instead of "für".

    OR it has to be "wird in Zusammenhang mit (whatever) verwendet".
     

    HilfswilligerGenosse

    Senior Member
    German, High German
    I would even say:

    "Enthalten" wird oft bei Stoffen/für Stoffe verwendet.

    Vorsicht! Da ist Gluten/Phenylalanin/Ei enthalten!

    Also, mind that "enthalten" in several of your above examples seems very elevated, if not gestelzt.

    Das Referat birgt Sprengstoff.

    Umgangssprachlich wird oft drin gesagt:
    Da ist (doch) Gluten/Zucker/Ei/Weizen drin!
    Ist da Silizium drin?
    Vorsicht! Da ist Sprengstoff drin!
     

    Hutschi

    Senior Member
    I agree. It is a question of style. In chemical context, I would use "enthalten". In Wasser ist Wasserstoff enthalten. Wasser besteht aus Wasserstoff und Sauerstoff.
    Here In Wasser ist Sauerstoff drin. is for example possible in aquaristics, or if you mean the free oxygen.
     

    Hutschi

    Senior Member
    Da ist Gluten/Phenylalanin/Ei enthalten!
    Ich empfinde es als "normales" umgangssprachliches Deutsch.
    Man könnte auch sagen: "Dort ist Gluten enthalten." oder "Hier ist Gluten enthalten."

    "Da" ist ein recht allgemeines Wort.

    "Enthalten" impliziert "drin"/"darin".

    Auch: "Da drin ist Gluten enthalten", oder scherzhaft: "Da darin ist Gluten enthalten."
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Da ist Gluten/Phenylalanin/Ei enthalten!
    Ich empfinde es als "normales" umgangssprachliches Deutsch.
    Ich nicht. (Der Umgangssprache kann man alles Mögliche und Unmögliche in die Schuhe schieben ....)
    "Akzeptable" Umgangssprache wäre: Da ist Gluten/Phenylalanin/Ei drin enthalten!

    Meines Erachtens gehört im (Zustands)Passiv "enthalten sein" "in .... " unbedingt dazu.
    Siehe Dudenbeispiele
    • in dem Getränk ist Kohlensäure enthalten => Darin ist Kohlensäure enthalten.
    • die Verpackung ist im Preis enthalten => die Verpackung ist darin enthalten
    Also entweder
    "Darin ist Gluten enthalten."
    oder
    Das enthält Gluten.
     
    Last edited:

    Hutschi

    Senior Member
    ... (Der Umgangssprache kann man alles Mögliche und Unmögliche in die Schuhe schieben ....)
    ...
    Ja, das könnte man. Allerdings nichts völlig Ungrammatisches.

    In unserem Fall ist es vielleicht regional oder sozial bedingt, dass wir hier eine andere Auffassung haben.

    Umgangssprache neigt allgemein zur Verkürzung. Erst wenn es durch fortlaufende Verkürzung unverständlich wird, kommt dann noch etwas dazu, was es wieder verständlich macht.

    So ist das aber hier nicht.

    Ich kann ja auch fragen, wenn der Kontext klar ist: Was ist (alles) enthalten?

    Wenn der Kontext nicht klar ist, muss ich umfangreicher fragen.

    Auch Umgangssprache hat Regeln. Sie ist aber sehr viel flexibler als standardisierte Sprache, auf Kosten dessen, dass sie in anderen Gegenden nicht gut verstanden wird.

    Ich kann sagen: "Da ist ja Salz enthalten!" und auf ein Stück Butter zeigen. "Da" bedeutet "in der Butter" - durch den Kontext.
    Ich muss nicht sagen: "Ist in der Butter Salz darin enthalten?"
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Ich kann sagen: "Da ist ja Salz enthalten!" und auf ein Stück Butter zeigen. "
    Umgangsprachlich würde ich "enthalten" nie verwenden (und da bin ich wahrscheinlich nicht der einzige), daher die Ungereimtheit: das ist einfach nicht idiomatisch.

    "Da ist ja Salz enthalten!" :mad:
    "Da ist ja Salz drin!" :)
     

    Hutschi

    Senior Member
    Ich verwende das unterschiedlich.

    Enthalten ... Es ist ein Bestandteil. Zum Beispiel fertige Entwicklerlösung.
    Drin ... Es ist ein Bestandteil, den jemand hineingegeben hat. Zum Beispiel Suppe. Zum Beispiel selbstgebraute Entwicklerlösung, bei der ich kein Salz erwartet hätte, Caffenol.

    Allerdings ist die Unterscheidung nicht scharf. Es überlappt sich stark.
    Das "ja" zeigt, dass es unerwartet ist.

    Edit:
    Ein Kontrastbeispiel

    Die Bockwurst ist in der Suppe drin, nicht in der Suppe enthalten.
    In der Bahn sind Leute drin, nicht enthalten.

    Die Suppe enthält Flüssigkeit. Man sagt aber nicht, in der Suppe sei Flüssigkeit drin.

    Man kann aber sagen, es sei zu viel Wasser drin. Hier eher selten: enthalten.
     
    Last edited:
    < Previous | Next >
    Top