Entworfenheit (Heidegger)

< Previous | Next >

Hummermeister

Banned
German - Germany
Hallo miteinander!

Mich wundert es schon seit eh u. je, warum es eine passende englische Uebersetzung des Fachterminus Entworfenheit fehlt:)
Hat jemand hier von euch eine Ahnung?


Danke!
Hummermeister aka Jens-Uwe

Moderatornotiz: Der im Titel genannte Bezug auf Heidegger ergibt sich erst aus der Diskussion und war nicht von Anfang an bekannt.
 
Last edited by a moderator:
  • Hummermeister

    Banned
    German - Germany
    Vielen Dank Schlabberlatz,

    wusste ich alles nicht, ist mir vollkommen neu dieser Ausdruck. Ins Englische uebersetze ich aber relativ;) selten:)
     

    elroy

    Imperfect mod
    US English, Palestinian Arabic bilingual
    Hallo Hummermeister,

    hast Du einen bestimmten Kontext? Dann fällt jemandem eventuell eine konkret passende Übersetzung ein.
     

    Hummermeister

    Banned
    German - Germany
    Hi, Elroy!

    Nein, fuer den Terminus weder einen bestimmten noch einen unbestimmten Kontext. Problem war, dass mich ein Englischmuttersprachler um eine Uebersetzung gebeten hat, und ihr konnte ich nicht mal antworten, denn Englisch ist meine Zweitsprache.
    Ich dachte auch, es habe mit "entwerfen" oder "Entwurf" zu tun, weiss anscheinend mein Forumkollege besser als ich:)
     

    Hummermeister

    Banned
    German - Germany
    Nach ewiger Sucherei habe ich schon mal aufgegeben, weil der Student freilich zugab, er habe dieses Wort schliesslich u. endlich auf einer langen Vokabelliste philosophischer Fachtermini fuen einen Kurs gesehen und hat auf einem Schlauch gestanden:)
     

    anahiseri

    Senior Member
    Spanish (Spain) and German (Germany)
    Ich habe gerade gelesen, dass dieses Wort von Heidegger stammt. Damit weiss ich schon genug. Es wird ganz unmöglich sein, zu erfahren, was es bedeutet, und erst recht, es ins Englische zu übersetzen.
     

    Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany

    Hummermeister

    Banned
    German - Germany
    Trotzdem vielen Dank an euch alle! Besonders weil der jeweilige Terminus GEworfenheit" haette sein sollen:rolleyes:
    Kinder, da habe ich ja einen Bock geschossen:confused:
     

    berndf

    Moderator
    German (Germany)
    Trotzdem vielen Dank an euch alle! Besonders weil der jeweilige Terminus GEworfenheit" haette sein sollen:rolleyes:
    Kinder, da habe ich ja einen Bock geschossen:confused:
    Ich kenne aus der englischsprachigen Heideggerrezeption für das Spannungspaar Geworfenheit-Entworfenheit die Übersetzung thrownness-projectivity.
     

    anahiseri

    Senior Member
    Spanish (Spain) and German (Germany)
    Ich hab echt gedacht, das wäre ein Scherz mit dem thrownness, aber Google hat mich eines besseren belehrt :)
    Haben diese Philosophen je ihre eigenen Bücher übersetzt?
     

    berndf

    Moderator
    German (Germany)
    Diese ganze Heideggerei basiert doch darauf, aus etymologischen und semantischen Verknüpfungen irgendwas tiefgründiges zu erschließen. Er macht quasi das Wortspiel zur Erkenntnismethode. Wie will man so etwas denn auch sinnvoll übersetzten (vorausgesetzt es steckt überhaupt irgend ein Sinn darin, der sich mir leider noch nicht erschlossen hat).
     

    berndf

    Moderator
    German (Germany)
    "Thrownness"???! Mensch Meier, was soll denn das? Is' auch kein Englisch:) Versteht doch niemand, entschuldige:(
    Gegenfrage: Verstehst Du es denn im deutschen Original?:D (Wenn nicht, geht's Dir wie den meisten von uns, trotz philosophischer Vorbildung.)

    Jetzt mal ohne Gehässigkeit: Heidegger hat seine ganz eigene Sprache. Ohne Erklärung kann man seine Terminologie in keinem Fall verstehen.
     

    Hummermeister

    Banned
    German - Germany
    Genau. Sowohl beim Englischen als auch beim Deutschen stehe ich auf einem Schlauch...und das "trotz" philosophoscher Vorbildung"!
    :)
     
    < Previous | Next >
    Top