Er kriegt das Geld seins.

Nussschnecke

Member
Hungarian
Hallo Zusammen,

lately I have heard a german sentence something like this:
"Er kriegt das Geld seins."
It is very unusual for me, instead of "Er kriegt sein Geld."
I have heard it in Swabia. I find no explanation in internet, is it something swäbisch Grammatik??? Or follows this seins the english "money of his" example? Than that would be "das Geld von ihm"...I have no clue.

Thanks a lot for your answer!
 
  • Nussschnecke

    Member
    Hungarian
    I have found something regardig this Theme:

    LEOs deutsche Grammatik: 3.6.7.4

    In der Umgangssprache wird manchmal anstelle des Genitivattributes der Dativ mit einem
    Possessivpronomen verwendet:
    Dem Alois sein Auto steht in der Garage. statt das Auto von Alois oder Alois' Auto
    Das sagt der Frau Müller ihre Nachbarin. statt Frau Müllers Nachbarin


    Diese Dativformen gelten in der Standardsprache als nicht korrekt.
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    In der Umgangssprache wird manchmal anstelle des Genitivattributes der Dativ mit einem Possessivpronomen verwendet:
    Dem Alois sein Auto steht in der Garage. statt das Auto von Alois oder Alois' Auto
    Das sagt der Frau Müller ihre Nachbarin. statt Frau Müllers Nachbarin
    Das stimmt.
    Aber das ist etwas anderes als "Er kriegt das Geld seins." (keine Dativform in Sicht!) :confused: , auf das ich mir keinen Reim machen kann.
     

    Alemanita

    Senior Member
    German, Germany
    I have heard it in Swabia.
    Vielleicht können wir hier noch einmal ansetzen, nachdem Nussschnecke es mit eigenen Ohren im Schwabenland gehört hat, und ihn/sie um mehr Details bezüglich dieser mündlichen Äußerung bitten.

    Ansonsten stimme ich
    Aber das ist etwas anderes als "Er kriegt das Geld seins." (keine Dativform in Sicht!)
    und
    Wir kamen zu "Er kriegt das Geld, scheint's!" als sehr wahrscheinliche Lösung.
    voll und ganz zu.
     

    Nussschnecke

    Member
    Hungarian
    Thank you so much for all the effort and help to solve this (not too important) question. Unfortunately I can't remember well now the original expression, only that it sounded very strange to me, in any case not as in course-books written.
     
    Top