er sagt, dass...

Xander2024

Senior Member
Russian
Hallo allerseits,

I'm trying hard to wade through the "Konjunktiv". Es ist aber schwieriger als ich dachte. Es gibt eine Menge Tabellen mit Hunderten von Beispielen aber es gibt keine Erklärungen. Kann jemand mir aushelfen bitte?

Zum Beispiel,

1."Er sagt dass er Deutsch studiert."
2. "Er sagt dass er Deutsch studiere" oder "...dass er studiere Deutsch."

Does #2 imply that I doubt that he is learning German or that I don't want to take the responsibility for what he says?

Vielen Dank im voraus.
 
  • berndf

    Moderator
    German (Germany)
    The use of Konjunktiv I in "Er sagt, dass er Deutsch studiere" implies a neutral stance to what has been stated. It is the normal way to express reported speech.

    The use of indicative in "Er sagt, dass er Deutsch studiert" theoretically implies that you accept it as an established fact. I say "in theory" because many speaker don't draw this distinction any more and use indicative also for reported speech. But if you want to be in agreement with standard rules, it is better to use Konjunktiv I for reported speech and indicative only if you want to make it explicit that you accept what has been said as a fact.

    If, on the other hand, you want to express that you hold the statement as wrong or that you doubt it, you use Konjunktiv II: "Er sagt, dass er Deutsch studierte".

    There are some cases where indicative and Konjunktiv I are indistinguishable, e.g. "Sie sagen, dass sie Deutsch studieren". In this case you would use Konjunktiv II in reported speech in order to avoid confusion with indicative, even if your stance is neutra.
     
    Last edited:

    Hutschi

    Senior Member
    ...2. "Er sagt dass er Deutsch studiere" oder "...dass er studiere Deutsch."...
    Der zweite Teil ist ein Misch-Masch aus zwei Formen.

    Man kann "dass" verwenden:
    Er sagt, dass er deutsch studiere.

    Hierbei wird ein Hauptsatz und ein Nebensatz verbunden.
    Man kann den Konjunktiv aber auch in zwei mit Komma verbundenen Hauptsätzen verwenden:

    Er sagt, er studiere deutsch.

    Vergleiche die unterschiedliche Reihenfolge.
    Die zweite Form wird hauptsächlich in stilistisch höherer, literarischer Sprache verwendet, die erste in stilistisch normaler Schriftsprache und in etwas gehobener Umgangssprache.

    In der Umgangssprache wird mehr und mehr überhaupt auf den Konjunktiv verzichtet.

    Er sagt, dass er Deutsch studiert. (Umgangssprache, neuerdings auch oft in Schriftsprache.)
     

    Savra

    Senior Member
    Deutsch
    Er sagt, dass er Deutsch studiert. (Umgangssprache, neuerdings auch oft in Schriftsprache.)
    Wobei das nur für geschriebene Sprache gilt – und die ist gerade in neuen Medien nichts als geschriebene Umgangssprache. In der Schriftsprache im Sinne der Standardvarietät gehört hier der Konjunktiv I hin.
     
    < Previous | Next >
    Top