Es ist schöner, als ich es mir jemals vorzustellen vermöchte

giorgik5

Member
Georgian
"Es ist schöner, als ich jemals vorzustellen vermöchte"
Ist folgende Konstruktion des Satzes richtig ?
Es ist schöner, als ich jemals vermöchte, vorzustellen"
 
  • Learner_of_English

    Member
    Turkish
    Es ist schöner, als ich es mir jemals vorzustellen vermöchte.* :tick:

    Das ist aber sehr gehobener Sprachstil – man könnte auch sagen: veraltet.

    Dein zweiter Satz ist weniger schön. Zur Stellung des finiten Verbs siehe hier: Ich möchte wiedergeben, welche Aufgaben ich vorhabe zu erledigen.

    *Nota: sich etwas vorstellen.
    Wie könnte man diesen Satz etwas weniger gehoben und mehr zeitgemäßer ausdrücken?

    Es ist schöner als ich es mir vorgestellt habe.
     

    Learner_of_English

    Member
    Turkish
    Deine Variante ist die neutralste.

    Etwas emotionaler: "Dass es so schön ist, hätte ich nicht gedacht".

    Oder, wenn du es richtig schwülstig möchtest: "Es ist schöner, als ich es mir in meinen kühnsten Träumen ausgemalt habe". ;)
    Ich mag es manchmal wenn es schwülstig ist, solange man es nicht übertreibt :) :) :)
     

    elroy

    Moderator: EHL, Arabic, Hebrew, German(-Spanish)
    US English, Palestinian Arabic bilingual
    At least in English, “It’s more beautiful than I could ever imagine” would not make sense to me.

    It’s more beautiful than I ever imagined. :tick:
    It’s more beautiful than I could’ve ever imagined. :tick:
    It’s more beautiful than I could ever imagine. :cross:

    I would not speak of imagining in the future something I’ve already seen. Once I’ve seen it, I may remember it, but I wouldn’t imagine it. You can only imagine something you haven’t seen or experienced.
     

    Hutschi

    Senior Member
    I think this is a cultural difference reflected in the language.

    This is - maybe - because of "vorstellen" is not the same as "to see" or "to be".

    And the sentence includes two meanings:

    "Es ist schöner, als ich es mir jemals vorstellen könnte.''

    1. Ich habe es schon gesehen. Meine Vorstellung reicht nicht an die Wirklichkeit heran. Es ist so schön, dass es jede Vorstellung übersteigt.
    2. Ich habe es noch nicht gesehen, weiß aber, dass es schöner ist. Man hat es mir versichert. "Du kannst dir niemals vorstellen, wie schön das ist."

    Additionally it may be a pure rhetorical figure for: "Das ist wirklich extrem schön."
     

    bearded

    Senior Member
    a pure rhetorical figure for: "Das ist wirklich extrem schön." :tick:
    Auch für mich ist ''..als ich es mir jemals vorstellen könnte/vorzustellen vermöchte'' ein irgendwie zeitloser Ausdruck, und entspricht ''im Verhältnis zu meiner Vorstellungskraft''. Jemals vorstellen könnte: jetzt, wenn ich die Augen schließe; in Zukunft; und in meinem Leben überhaupt.
     
    Last edited:
    Top