Für sie gelten Familien als arm, ...

Lucia_zwl

Senior Member
Chinese (Mandarin)
Hi,

Ich habe ein Satz auf einem Text des Top-Thema gelesen:

Für sie gelten Familien als arm, die weniger als die Hälfte des Durchschnittseinkommens zur Verfügung haben.

Ich weiß, dass das ein Relativsatz ist, aber warum gibt es "für..."? Darf ich sagen, "Sie gelten als arme Familien, die weniger als..."? Oder "Die Familien gelten als arm, die weniger als..."?

Vielen Dank!
 
  • Hamlet2508

    Senior Member
    English
    Hi,

    Ich habe ein Satz auf einem Text des Top-Thema gelesen:

    Für sie gelten Familien als arm, die weniger als die Hälfte des Durchschnittseinkommens zur Verfügung haben.
    Dieser Satz scheint aus dem Zusammenhang gerissen zu sein.

    Für sie
    ...bezieht sich höchstwahrscheinlich auf das Subjekt(?) des vorangegangenen Satzes. Kannst du vielleicht diesen Satz auch noch posten? Es wäre gut , wenn wir mehr Zusammenhang hätten.
     

    Lucia_zwl

    Senior Member
    Chinese (Mandarin)
    Der ersten Abschnitt sagt das Phänomen der Kinderarmut in Deutschland, und hier ist der zweiten Abschnitt:

    Diese Erkenntnis bestätigt eine Studie des Instituts für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (ISS). Für sie gelten Familien als arm, die weniger als die Hälfte des Durchschnittseinkommens zur Verfügung haben.
    Also... "sie" bezieht sich auf "die Studie", oder?:p Alles klar, danke!
     

    exgerman

    Senior Member
    NYC
    English but my first language was German
    Würde man nicht in ihr sagen, wenn die Studie gemeint wär? Ich denke daß unter für sie die Herausgeber der Studie gemeint sind. Also ein kleiner Sprung in der Logik, von der Studie zu deren Verfasser.
     

    ablativ

    Senior Member
    German(y)
    Würde man nicht in ihr sagen, wenn die Studie gemeint wär? Ich denke daß unter für sie die Herausgeber der Studie gemeint sind. Also ein kleiner Sprung in der Logik, von der Studie zu deren Verfasser.
    Genau das habe ich in meinem oben gelöschten Beitrag auch sagen wollen, bin mir dann aber unsicher geworden. Mann müsste vielleicht im Zusammenhang des Textes noch weiter zurückgehen, um zu sehen, ob dieser definierte Armutsbegriff sich aus der Studie ergeben hat, oder ob er eine Prämisse für die Studie war.
     
    < Previous | Next >
    Top