Fehler / Irrum / Fehlgriff / Fehltritt

< Previous | Next >

kshpdr

Member
Russian
Ich möchte gern wissen, was der Unterschied ist zwischen Fehler / Irrum / Fehlgriff / Fehltritt?

Kann ich alles davon z.B. bekennen oder tun? (Fehler bekennen/tun und so weiter)

Danke im Voraus.
 
  • Frieder

    Senior Member
    Einen Fehler begehen, eingestehen. Sich zu seinen Fehlern bekennen
    Einem Irrtum aufgesessen sein. Einen Irrtum eingestehen.
    Einen Fehlgriff tätigen, eingestehen.
    Einen Fehltritt begehen, gestehen.
     

    Hutschi

    Senior Member
    Fehler ist die allgemeine Bezeichnung, wenn etwas falsch ist.
    Irrtum ist ein Fehler beim Denken, man nimmt etwas als korrekt oder als falsch an, aber es stimmt nicht.
    Ein Fehlgriff ist normalerweise eine fehlerhafte Handlung, durch die Schaden entsteht. Es kann sowohl wörtlich (man greift nach etwas, ohne es zu erreichen) oder im übertragenen Sinn (man kauft das falsche Buch) verwendet werden.
    Ein Fehltritt ist normalerweise ein Verstoß gegen die Sitten, kann aber auch wörtlich gemeint sein (man tritt daneben und stürzt an).

    Es gibt eine Reihe weiteres dazu zu sagen, aber ohne Kontext ist das schwierig.

    Hast Du Kontext, in dem Du die Begriffe verwenden willst, kshpdr?
     
    < Previous | Next >
    Top