Filtertüte einlegen / einsetzen

islandinthesun

Senior Member
India - Hindi
Wenn man Kaffee mit einem Kaffeemaschine macht, legt man die Filtertüte ein oder setzt man sie ein? Unterscheiden sich überhaupt die beiden Verben bei solchen Sätzen, wo sie "to insert" bedeuten?
 
  • Kajjo

    Senior Member
    Wenn man Kaffee mit einer Kaffeemaschine macht, setzt man die Filtertüte ein.
    So wäre es richtig.

    "Einlegen" wäre wohl auch möglich, erscheint mir aber seltener verwendet zu werden.

    Unterscheiden sich überhaupt die beiden Verben bei solchen Sätzen, wo sie "to insert" bedeuten?
    Also ganz allgemein gilt, dass es für das Deutsche absolut keine Relevanz hat, ob zufällig im Englischen das gleiche Verb für verschiedene Sachen verwendet wird.

    Die beiden Verben sind klar unterscheidbar. Es gibt Fälle, wo beide annähernd austauschbar sind, aber es gibt auch Fälle, in denen nur eines von beiden möglich ist.

    Die Denkweise, hier ein englisches Verb zu übersetzen, ist nicht zielführend.
     

    islandinthesun

    Senior Member
    India - Hindi
    So wäre es richtig.

    "Einlegen" wäre wohl auch möglich, erscheint mir aber seltener verwendet zu werden.


    Also ganz allgemein gilt, dass es für das Deutsche absolut keine Relevanz hat, ob zufällig im Englischen das gleiche Verb für verschiedene Sachen verwendet wird.

    Die beiden Verben sind klar unterscheidbar. Es gibt Fälle, wo beide annähernd austauschbar sind, aber es gibt auch Fälle, in denen nur eines von beiden möglich ist.

    Die Denkweise, hier ein englisches Verb zu übersetzen, ist nicht zielführend.
    Vielen Dank, Kajjo! Könntest du mir bitte helfen, den Unterschied zu verstehen? Welche Dinge kann man einsetzen und nicht einlegen? (und umgekehrt) Aus meiner Internetrecherche weiß ich das Folgende: einsetzen benutzt man für Fensterscheiben, Filtertüten und künstliche Hüftgelenke. Und einlegen passt zu Film (der in eine Kamera geht), Sohlen und SIM-Karten. Was noch? Welche konkreten Gegenstände setzt man ein und welche legt man ein?
     

    Hutschi

    Senior Member
    Ich hätte "einlegen" gesagt. Ich habe meine Frau gefragt, sie sagte ebenfalls ganz spontan "einlegen". Ich hatte dafür "In die Kaffemaschine reintun" verwendet, um sie nicht zu beeinflussen.
    "Einsetzen" hätte ich eher bei einem Metallfilter oder Kunststofffilter verwendet, der formschlüssig befestigt wird.
    Aber: verstanden hätte ich beides.

    Es können regionale oder sogar familiäre Unterschiede sein.

    Einsetzen oder einschieben würde ich den Behälter mit Filtertüte, sofern es ein Extrateil ist.
    Oder auf die Kaffeekanne aufsetzen.
    Die Filtertüte kommt in den Filter, der wird dann in die Kaffeemaschine eingesetzt oder eingeschoben oder auf die Kaffeekanne aufgesetzt.

    Edit: ergänzt
     
    Last edited:

    Kajjo

    Senior Member
    Welche konkreten Gegenstände setzt man ein und welche legt man ein?
    Ich befürchte, dass sich das kaum verallgemeinern lässt. Vieles ist einfach willkürliche Idiomatik. Man sagt es halt so und nicht anders.

    Mit "legen" und "setzen" ist es allgemeiner ja so, dass "legen" regelhaft das Ruhen in der stabilsten Lage angibt. Die passt auch so "Sohlen einlegen". Ähnlich wie Hutschi in #4 erwähnt, passt "einsetzen" wiederum besonders gut, wenn etwas formschlüssig eingesetzt [sic] wird oder zumindest zwischen andere Dinge in eine dafür gedachte Lücke platziert wird. Aber Beispiele wie "Film einlegen" sind nicht so plausibel.

    Ich glaube, hier muss man wirklich die möglichen Verwendungen auswendig lernen oder nachschlagen.
     

    Sowka

    Forera und Moderatorin
    German, Northern Germany
    "Einlegen" hätte ich bei einer Kaffeemaschine gesagt, die unsere Mutter vor vielen Jahren hatte. Da wurde ein einzelnes Filterblatt (keine Tüte) in den Filter gelegt.

    Das Filterblatt wird in den Filter gelegt.
    Bevor du das Wasser aufgießt, musst du noch das Filterblatt einlegen.


    Wenn es um eine Filtertüte geht, sage ich umgangssprachlich "reintun" oder eben "einsetzen".

    Du musst die Filtertüte einsetzen, bevor du den Kaffee in den Filter schüttest!
     

    anahiseri

    Senior Member
    Spanish (Spain) and German (Germany)
    Es ist nicht einfach für einen nicht-Muttersprachler zwischen legen und setzen zu unterscheiden.
    legen bezieht sich oft auf eine waagerechte Position; man legt einen Teppich auf den Boden, Bücher auf den Tisch (man kann sie aber auch ins Regal stellen, dann stehen sie da senkrecht) legen benutzt man eher für dünne Gegenstände, vor allem, wenn sie sich leicht verformen: Papier, Textilien; stellen für Materialien, die eine feste Form haben und eine gewisse Fläche, die mit dem Boden in Kontakt kommt: Möbel, eine Tasse, eine Flasche. Bei setzen kommt es nicht so sehr auf waagerecht / senkrecht an, sondern auf die Passform sozusagen. .....hm ich bin nicht sicher, ob das jemandem weiterhelfen kann.
     
    Last edited:

    Sowka

    Forera und Moderatorin
    German, Northern Germany
    Ja, bei "Filter" würde ich das auch so sagen. Der hat eine feste Form.

    Aber die Filtertüte, von der hier die Rede ist, wird ja beim Einstecken aufgefaltet und in den Filter eingepasst. Da ist "einsetzen" meiner Meinung nach zutreffend.

    Bei "Filtertüte einstecken" habe ich die Assoziation, dass sie zusammengefaltet bleibt.
     

    Hutschi

    Senior Member
    "Stecke einen Kaffeefilter in den Filterkorb."
    :tick:

    Ich habe jetzt nochmal die Beiträge nachgelesen.
    Dein Punkt ist der entscheidende: Der Kaffeefilter (z.B. die Filtertüte) kommt in den Filterkorb, nicht direkt in die Kaffeemaschine.
    Das löst die meisten Probleme in #1.

    Das hat dann Auswirkungen auf das Verb.

    "Stecke einen Kaffeefilter in den Filterkorb/Schwenkfilter/..." klingt für mich sehr natürlich.

    Das trifft zumindest für die "normalen" Kaffeemaschinen zu. Mit Vollautomaten kenne ich mich dabei aber nicht aus.
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Bei "Filtertüte einstecken" habe ich die Assoziation, dass sie zusammengefaltet bleibt.
    Das kann ich auch nicht nachvollziehen.
    Man kann den auseinandergefalteten Papierfilter mit der geballten Faust an den Filterkorb anpassen/ ihn hineinstecken.
     
    Top