formidable, formidabel

dec-sev

Senior Member
Russian
In einem Thread des Deutsch-Forums wurde eine Liste der veralteten Wörte präsentiert. Unter dessen war das Wort formidable. Ich habe das Wort in meinem Wörterbuch hachgeschlagen und gefunden, dass mann es als Synonym für furchtbar oder schrecklich verwendet. Es gibt ein Beipiel: ein formidabler Fall.
Im Spanishen bin ich formidable nur im Sinne von excelente o magnífico begegnet. Verwendet man dieses Wort im Deutschen in diesem Sinne? Und vice versa, ¿se usa la palabra formidable en el sentido de terrible, horreno? Queráis darme algunos ejemplos.
 
  • LeerZeichen

    Senior Member
    German, Germany
    In einem Thread des Deutsch-Forums wurde eine Liste der veralteten Wörte präsentiert. Unter dessen war das Wort formidable. Ich habe das Wort in meinem Wörterbuch hachgeschlagen und gefunden, dass mann es als Synonym für furchtbar oder schrecklich verwendet. Es gibt ein Beipiel: ein formidabler Fall.
    Im Spanischen bin ich formidable nur im Sinne von excelente o magnífico begegnet. Verwendet man dieses Wort im Deutschen in diesem Sinne? Und vice versa umgekehrt?, ¿se usa la palabra formidable en el sentido de terrible, horreno? Queráis darme algunos ejemplos.

    Also fangen wir mal an.

    "Formidable" gilt mittlerweile als etwas veraltet und wird demnach kaum noch genutzt. Höchstens in höherer Literatur oder in Nachrichten.
    Der Ursprung des Wortes liegt im Französischen, wo es positiv verwendet wird (klasse, super, toll, genial).

    Zwar ist die richtige Bedeutung des Wortes negativ aber ich würde mal behaupten, dass 80% der Deutschen es als positiv auffassen würden.
    Also wenn du "richtiges" Grammatik-Deutsch sprechen willst --> negativ
    Umgangs-Deutsch --> posititv

    Aber in beiden Fällen veraltet. Man verwendet heute eher:

    für positiv (ACHTUNG! UMGANGSSPRACHE)
    geil, toll, klasse, krass

    für negativ:
    schrecklich, fürchterlich, entsetzlich

    Hoffe ich konnte helfen. Grüsse
     

    Sidjanga

    Senior Member
    German;southern tendencies
    Hallo,

    vice versa gibt es sehr wohl auch im Deutschen:
    vi|ce ver|sa <Adv.> [lat., eigtl.= im umgekehrten Wechsel; Vikar] (bildungsspr.): umgekehrt genauso, in der gleichen Weise zutreffend (in Bezug auf einen Sachverhalt, ein Verhältnis); Abk.: v.v.

    © Duden - Deutsches Universalwörterbuch 2001
    also kein Grund es zu "korrigieren".

    Zu formidabel (im Deutschen nicht -ble) meint der Duden:
    for|mi|da|bel <Adj.; ...bler, -ste> [frz. formidable < lat. formidabilis= grausig, fürchterlich] (bildungsspr.): 1. durch seine Größe, Leistung o.Ä. beeindruckend; großartig: eine formidable Sportlerin; ein formidables Souper. 2. (veraltend) durch sein großes Ausmaß o.Ä. Besorgnis, Furcht erregend: formidable Hindernisse.

    © Duden - Deutsches Universalwörterbuch 2001
    Ich bin damit einverstanden, dass es sicher kein häufig verwendetes Wort ist. Ich kann mich nicht erinnern, es jemals im negativen Sinne verwendet gesehen/gehört zu haben; im Sinne von beeindruckend, großartig allerdings durchaus, wenn auch eher in literarischen Texten (aber nicht ausschließlich dort).
    Also wenn du "richtiges" Grammatik-Deutsch sprechen willst --> negativ
    Umgangs-Deutsch --> posititv
    Was ist bitte "richtiges Grammatik-Deutsch"?

    Im Duden stehen "richtig" und tatsächlich beide Bedeutungen; dass eine davon noch häufiger verwendet wird, hat nicht das Geringste mit "Richtigkeit" zu tun [ganz abgesehen davon ist die Wortbedeutung nicht Sache der Grammatik, sondern der Semantik].

    Unabhängig davon ist es in der Praxis tatsächlich sehr unwahrscheinlich, dass jemand "formidabel" als "furchtbar" verstehen würde, auch wenn es der Sprecher/Autor mit dieser Bedeutungsabsicht verwendet würde.

    Saludos
     

    ampurdan

    Senior Member
    Català & español (Spain)
    In dem Wörterbuch der RAE, findet man das:

    Formidable

    1. adj. Muy temible y que infunde asombro y miedo.


    Aber ich kann nicht erinnern, ob ich es niemals so benutzt gesehen oder gelesen habe. Normaleweise wird es in der dritten Sinne (magnífico) benutzt.
     

    lero lero

    Senior Member
    mexican spanish
    In dem Wörterbuch der RAE, findet man das:

    Formidable

    1.
    adj. Muy temible y que infunde asombro y miedo.
    - Era un enemigo formidable.
    - Su poder de destrucción era formidable.
    - Llegó a ser un huracán de fuerza formidable.
    En México no sería tan raro escuchar expresiones como las anteriores.
    Saludos.
     
    Top