Freiheit beschränken/einschränken

maddalena_184

Senior Member
lebanon arabic
Hallo,
Habe ich gut " beschränkt" in diesem Satz benutzt?
" Die gesellschaft hat mir nicht gefallen, weil die Freiheit der Frauen beschränkt ist."
Danke
 
  • Piotr_WRF

    Senior Member
    Polish, German
    If you use the past tense in the main clause I suggest you use it also in the subordinate one.

    I'd say (using Quelle's suggestion): "Die Gesellschaft hat mir nicht gefallen, weil die Freiheit der Frauen eingeschränkt war".
     

    Quelle

    Senior Member
    Deutschland Deutsch
    If you use the past tense in the main clause I suggest you use it also in the subordinate one.

    I'd say (using Quelle's suggestion): "Die Gesellschaft hat mir nicht gefallen, weil die Freiheit der Frauen eingeschränkt war".
    Vielleicht ist die Freiheit der Frauen immer noch eingeschränkt. Wenn du den Nebensatz in der Vergangenheit schreibst, klingt es so, als wäre es auch Vergangenheit.
    Eine andere Möglichkeit wäre, auch den Hauptsatz im Präsens auszudrücken:
    Die Gesellschaft gefällt mir nicht, weil die Freiheit der Frauen eingeschränkt ist/wird.
     

    Piotr_WRF

    Senior Member
    Polish, German
    Vielleicht ist die Freiheit der Frauen immer noch eingeschränkt. Wenn du den Nebensatz in der Vergangenheit schreibst, klingt es so, als wäre es auch Vergangenheit.
    Ich denke nicht. Der Bezugspunkt ist, daß dem Sprecher die Gesellschaft in der Vergangenheit nicht gefallen hat, und deshalb sollte meiner Meinung nach auch der Nebensatz in der Vergangenheit stehen. Der Satz an sich sagt nichts darüber aus, was in der Gegenwart der Fall ist.

    Eine andere Möglichkeit wäre, auch den Hauptsatz im Präsens auszudrücken:
    Die Gesellschaft gefällt mir nicht, weil die Freiheit der Frauen eingeschränkt ist/wird.
    Das ist ebenfalls möglich, aber dann ist der Bezugspunkt die Gegenwart, d.h. die Gesellschaft gefällt der Person heute nicht.
     
    < Previous | Next >
    Top