"Get out of my room." "Make me!"

das brennende Gespenst

Senior Member
Australisches Englisch
Wie sagt man das eigentlich. Ich kann das ausdrücken, aber ich glaube, dass die Deutschen das anders ausdrücken.

A: Get out of my room.
B: Make me! (als Herausforderung, ihn mit Gewalt auswärts zu zwingen)

Mein Versuch:

Geh aus meinem Zimmer raus! / Raus aus meinem Zimmer!
Bring mich dazu! / Zwing mich!

Ganz einfach, doch ich habe das irgendwie nie gelernt. Den Deutschen, in deren Schlafzimmern ich gewesen bin, bin ich offensichtlich nicht so sehr auf die Nerven gegangen.
 
  • Dopplereffekt

    Senior Member
    German
    Wie sagt man das eigentlich. Ich kann das ausdrücken, aber ich glaube, dass die Deutschen das anders ausdrücken.

    A: Get out of my room.
    B: Make me! (als Herausforderung, ihn mit Gewalt auswärts zu zwingen)

    Mein Versuch:

    Geh aus meinem Zimmer raus! / Raus aus meinem Zimmer!
    Bring mich dazu! / Zwing mich!

    Ganz einfach, doch ich habe das irgendwie nie gelernt. Den Deutschen, in deren Schlafzimmern ich gewesen bin, bin ich offensichtlich nicht so sehr auf die Nerven gegangen.

    Hi there,

    Das passt alles sehr gut.

    Raus aus meinem Zimmer! finde ich besser
    oder
    Verschwinde aus meinem Zimmer!

    Als Antwort würde ich persönlich wahrscheinlich "Zwing mich (doch)!" sagen.

    Das "doch" zeigt dabei noch etwas deutlicher die Herausforderung an. Also z.B.: "Bring mich doch dazu!"


    Ganz einfach, doch ich habe das irgendwie nie gelernt. Den Deutschen, in deren Schlafzimmern ich gewesen bin, bin ich offensichtlich nicht so sehr auf die Nerven gegangen.
    Haha, funny. Such a conversation usually occurs when somebody nosy or annyoing would enter your room who gets on your case/nerves and you harshly begging him/her to leave. It could be any room, though :D
     
    Last edited:
    < Previous | Next >
    Top