Haar / Haare

Gio77

Senior Member
Italian - Italy
Hallo!

Seitdem ich angefangen habe, Deutsch zu lernen, quält mich ständig diese Frage :confused:: Wie benutzt man das Wort Haar bzw. wann wird es im Plural und wann im Singular benutzt?

Es geht hier vor allem um die Haare/das Haar, die/das auf dem Kopf sind/ist. Sollte ich sagen: "Deine Haare sind schön" oder "Dein Haar ist schön", wenn ich mich natürlich auf die Gesamtheit der Haare beziehe?

Ich könnte mir die Antwort schon vorstellen, und zwar deine Haare. Aber wenn es so ist, warum finde ich im Wörterbuch langes Haar tragen, obwohl es hier selbstverständlich die Gesamtheit gemeint ist? Wäre lange Haare tragen falsch?

Vielen Dank im Voraus!
 
  • Anbu

    New Member
    German and Germany
    Es ist beides richtig. Du kannst "langes Haar" sagen aber auch "lange Haare" wobei "lange Haare" in der Umgangssprache öffters benutzt wird.
     
    Für Haare, die sich überall befinden, nur nicht auf dem Kopf, verwendet man ausschließlich PLURAL.
    Bsp.: Haare im Waschbecken, Haare auf dem Fußboden, auch: Haare auf der Brust!
    ABER: "das/ein Haar in der Suppe", wenn es tatsächlich nur 1 einzelnes Haar ist.

    Wenn es sich um die Haare auf dem Kopf handelt, kann man ENTWEDER singular ODER plural verwenden.
     

    Whodunit

    Senior Member
    Deutschland ~ Deutsch/Sächsisch
    Der Plural "Haare" wird für alles Behaarte am Körper benutzt. Um eine Zweideutigkeit auszuschließen, kann man auch "Behaarung" sagen. Allerdings kann man das nur im Singular und für die Körper, die tatsächlich am Körper sind, verwenden:

    Da ist Behaarung im Waschbecken. :cross:
    Da sind Haare im Waschbecken. :tick:

    Der Singular "Haar" wird eher formell verwendet. Ich persönlich finde "das Haar" im Sinne von "Kopfbehaarung" nicht schön. Der Plural wird in der Umgangssprache viel häufiger verwendet:

    Trägst du deine Haare offen?
    Ich föhne mir schnell noch die Haare und komme dann nach.

    Warum sollte man seine Behaarung offen tragen oder föhnen? :rolleyes:
     

    Schwichtenhövel

    Banned
    Germany / German
    In der Sprache der Werbung wird man kaum je 'die Haare' hören. L'Oréal Kochstudio: Regelmäßig mit einer Speckschwarte eingerieben, verschwindet der Spliss im Nu und Ihr Haar glänzt wieder wie Rollmops in Öl...
     

    Henryk

    Senior Member
    Germany, German
    "Haar" in der Einzahl klingt sehr gehoben und künstlerisch meinem Empfinden nach. In der Alltagssprache ist aber wie gesagt der Mehrzahl üblich.
     

    Kajjo

    Senior Member
    Henryk, das finde ich etwas übertrieben, aber in vielen Fällen empfinde auch ich den Singular als leicht gehoben und etwas altmodisch. Künstlerisch dann doch eher nicht...

    Kajjo
     

    Henryk

    Senior Member
    Germany, German
    Henryk, das finde ich etwas übertrieben, aber in vielen Fällen empfinde auch ich den Singular als leicht gehoben und etwas altmodisch. Künstlerisch dann doch eher nicht...

    Kajjo
    Hi Kajjo,

    primär assoziiere ich damit Theater. Dort habe zumindest ich noch nie "die Haare" gehört.

    Im Alltag ist "das Haar", wenn die Mehrzahl gemeint ist, sehr unüblich. Daher empfinde ich es als mehr als leicht gehoben. Würde mir das jemand sagen - ich wüsste nicht, wie ich die Person angucken sollte.
     

    Kajjo

    Senior Member
    Ich fahre mir vor Nervosität mit der Hand durch das Haar.
    Die Puppe hat echtes Haar.
    Er trägt sein Haar gescheitelt.

    Klingt für mich alles ganz normal! Ich gebe aber zu, daß ich in den meisten anderen Situationen auch "Haare" im Plural verwende.

    Kajjo
     

    Whodunit

    Senior Member
    Deutschland ~ Deutsch/Sächsisch
    Kajjo,

    ich muss Henryk zustimmen, dass "das Haar" sehr gehoben klingt. Ich verwende es, wie gesagt, im Gesprochenen nie. Anmerkungen:

    Ich fahre mir vor Nervosität mit der Hand durch das Haar. Ich würde "durch die Haare" sagen.
    Die Puppe hat echtes Haar. Auch hier würde ich "echte Haare" sagen.
    Er trägt sein Haar gescheitelt. Klingt komplett ungewöhnlich und zu gehoben oder wie Bühnendeutsch. Ich sage: "Er hat einen Scheitel". Ansonsten würde ich, um deinen Satz zu verwenden, "Er trägt seine Haare gescheitelt" sagen.
     

    gaer

    Senior Member
    US-English
    The most basic difference in the use of "hair/hairs" in English and German that I've ever run across is in the simple idea of "getting a haircut".

    We have people cut our hair. You have people cut your "hairs" (…die Haare geschnitten).

    Other phrases talked about here with "Haare" sound equally strange to the "English-speaking" mind, for instance:

    "mit der Hand durch die Haare fahren"

    I was so nervous, I drove myself with the hand through the hairs. ;)

    Gaer
     

    Gio77

    Senior Member
    Italian - Italy
    Vielen Dank an alle!

    Zusammenfassend darf man daher sagen, dass beide Formen korrekt sind, aber die im Plural ist in der Umgangssprache viel mehr zu hören als die andere im Singular und klingt vielleicht auch ein bisschen natürlicher.

    Ich fühle mich erleichtert:), denn mir würde in allen diesen Fällen die Haare spontan herauskommen, vielleicht auch weil dieser Unterschied zwischen Plural und Singular dem Gebrauch meiner Muttersprache entspricht…

    Tschüss!
     
    < Previous | Next >
    Top