He was arrested for robbing a bank

Popeyesolive

Senior Member
English
How do you say in German eg: "for coming", "for robbing"
Sentence Examples:
He was arrested for robbing a bank
She got detention for coming late to school

Thanks
 
  • Savra

    Senior Member
    Deutsch
    Er wurde eingesperrt, weil er eine Bank ausraubte.
    Sie mußte nachsitzen, weil sie zu spät zur Schule kam.

    Möglich ist auch die Substantivierung, aber sie ist oft stilistisch schlecht, so wie hier im zweiten Satz:
    Er wurde wegen Bankraubs eingesperrt.
    Sie mußte wegen Zuspätkommens zur Schule nachsitzen.
     

    Gernot Back

    Senior Member
    German - Germany
    Möglich ist auch die Substantivierung, aber sie ist oft stilistisch schlecht, so wie hier im zweiten Satz:
    Er wurde wegen Bankraubs eingesperrt.
    Sie mußte wegen Zuspätkommens zur Schule nachsitzen.
    Stilistisch habe ich eigentlich nichts an einer Substantivierung wie dem "Zu-spät-zur-Schule-Kommen" auszusetzen. Das wird durchaus auch verwendet, wie man hier sieht:
    http://www.gutefrage.net/frage/staendiges-zu-spaet-zur-schule-kommen

    Allerdings scheinen sich die meisten, die so ein Substantiv bilden, nicht im Klaren darüber zu sein, dass es sich dabei dann tatsächlich auch um ein Wort handelt, das man entweder ganz zusammen- oder mit Bindestrichen schreiben muss. Geschrieben sieht das Substantiv ob seiner Länge zwar etwas ungewohnt aus, in mündlicher Rede klingt es aber ganz natürlich.
     

    Savra

    Senior Member
    Deutsch
    Stilistisch habe ich eigentlich nichts an einer Substantivierung wie dem "Zu-spät-zur-Schule-Kommen" auszusetzen. Das wird durchaus auch verwendet, wie man hier sieht:
    http://www.gutefrage.net/frage/staendiges-zu-spaet-zur-schule-kommen
    Warum sollte schlechter Stil auch nicht verwendet werden? Man findet Hauptsachen in Nebensätzen und Tätigkeiten in Hauptwörtern verpackt, man liest verschachtelte Sätze und gespreizte Wörter in Zeitungen: trotzdem bleibt es schlechter Stil.

    Hier ist der Begründungssatz natürlich; mit der Substantivierung wirken die Sätze sachlicher, schnell jedoch nach Amtsdeutsch. Ich meine das allgemein, denn selbstverständlich spricht nichts dagegen, „wegen des Bankraubs“ oder „wegen des Zu-spät-zur-Schule-Kommens“ zu schreiben.

    An Wörtern wie Zu-spät-zur-Schule-Kommen sollte man erkennen, daß versucht wurde, die Bedeutung eines ganzen Nebensatz in einem Hauptwort unterzubringen. Beim Bankraub geht das noch recht einfach, bei der Schule ist es schwieriger, und ohne Probleme könnte man es nahezu unmöglich machen.

    Ich wies aber auf die Möglichkeit hin, weil es eben eine Möglichkeit ist, weil man sie verwenden kann und weil es Stilebenen oder Kontexte gibt, wo sie eine gute Wahl sind.

    Geschrieben sieht das Substantiv ob seiner Länge zwar etwas ungewohnt aus, in mündlicher Rede klingt es aber ganz natürlich.
    Ich empfinde es umgangssprachlich als unnatürlich. Es ist eher ein Satz, den ich in den Nachrichten erwartete.
     
    < Previous | Next >
    Top