Ich bin ganz sicher, dass du mir das schon gesagt hast

maghanish2

Senior Member
United States - English
Hallo,

Ich brauche ein bisschen Hilfe mit diesem Satz. Ich habe versucht, es zu übersetzen, aber ich denke, vielleicht gibt es einige Fehler.

Ich bin ganz sicher, dass du mir das schon gesagt hast.

Ich weiss, die Wortstellung auf Deutsch ist sehr wichtig, also deshalb möchte ich, dass ihr es korrigiert.

Vielen Dank!
 
  • Schimmelreiter

    Senior Member
    Deutsch
    Der Satz ist super. Normalerweise würde ich Ich bin mir ganz sicher empfehlen, hier jedoch aus stilistischen Gründen (wegen des mir ​im Nebensatz) eher nicht.
     

    Music22

    Senior Member
    English
    Könnte man auch "Ich bin ganz sicher, dass du das mir schon gesagt hast." sagen - ich habe hier "das" und "mir" gewechselt
     

    Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany
    Könnte man auch "Ich bin ganz sicher, dass du das mir schon gesagt hast." sagen
    Das geht nur dann, wenn eine starke kontrastive Betonung auf ›mir‹ liegt:
    Ich bin (mir) ganz sicher, dass du das mir schon gesagt hast, aber ihm noch nicht.
     

    Hutschi

    Senior Member
    Das "ganz" ändert nicht die Bedeutung, aber gibt Nachdruck und Verstärkung.
    Oder auch Abschwächung.

    "Ich bin sicher." ist eine absolute Aussage.
    "Ich bin ganz sicher." weicht es auf. Je nach Kontext, vor Allem aber je nach Betonung, ist es Abschwächung oder Verstärkung. Es verstärkt ja auch die Konnotation des Zweifels.

    ---
    Manchmal dient es auch zur Verdeckung einer Lüge, dann wird es mit besonderem Nachdruck gesagt.

    Ohne Kontext kann man es eigentlich nicht wirklich bewerten.
     

    Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany
    "Ich bin ganz sicher." weicht es auf. Je nach Kontext, vor Allem aber je nach Betonung, ist es Abschwächung oder Verstärkung. Es verstärkt ja auch die Konnotation des Zweifels.
    Ich würde es als Verstärkung ansehen. Habt ihr Beispiele für eine Abschwächung?
     

    Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany
    Ich bin ganz sicher, dass es stimmt, aber völlig sicher bin ich nicht.
    So würde ich es nicht verwenden. ›ganz‹ bedeutet normalerweise „alles ohne Rest; vollständig“ etc. Duden Offline

    Es gibt auch die Bedeutung „ziemlich, einigermaßen“, wie in „Das Wetter war ganz schön“. Aber in Kombination mit ›sicher‹ passt das für mich nicht.
     

    Hutschi

    Senior Member
    Dein Beispiel ist hier besser - und idiomatischer. Ich wollte einen Kontrast zeigen. Ich denke aber, dass es korrekt ist. Verwechseln kann man es in der Alltagssprache auch nicht.

    "Ganz" ist auch in Deinem Beispiel unbetont. Würde man es stark betonen, verstärkte es dagegen die Bedeutung "schön" - allerdings eher in Kindersprache.

    Edit: Besonders in der Form "Draußen war ganz schönes Wetter." sieht man das.
     
    Last edited:

    Hutschi

    Senior Member
    Nein, das geht nicht.
    Es hängt davon ab, was Du sagen möchtest.

    In folgendem Kontext ist es möglich.
    A: Ich habe das noch niemandem gesagt.
    B: Ich bin ganz sicher, dass du das mir schon gesagt hast.


    Mit stark betontem "mir".

    Es bedeutet dann: Das stimmt sehr wahrscheinlich nicht, denn ich glaube fest, dass du mir das schon gesagt hast, wenn ich auch nicht weiß, ob du es jemand anderem gesagt hast. (Dieser Satz dient zur Erklärung, er ist nicht besonders idiomatisch, denn er ist zu lang und unübersichtlich.)

    ---
    Nur in solchem Kontext, wo "mir" eine besondere Rolle spielt, ist es möglich.

    Die andere Wortstellung ist neutral und viel universeller.
     

    Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany
    Es hängt davon ab, was Du sagen möchtest.

    In folgendem Kontext ist es möglich.
    A: Ich habe das noch niemandem gesagt.
    B: Ich bin ganz sicher, dass du das mir schon gesagt hast.
    Sehr richtig, s. o. (#6):
    Das geht nur dann, wenn eine starke kontrastive Betonung auf ›mir‹ liegt:
    Ich bin (mir) ganz sicher, dass du das mir schon gesagt hast, aber ihm noch nicht.
    PS:

    Hallo, maghanish2, ich habe etwas Wichtiges verpasst.

    Es soll eine Übersetzung sein. Was ist der Kontext? Und könntest Du bitte etwas zum Originalsatz sagen?
    Der Thread ist fast sechs Jahre alt (#1-3, „Reaktivierung“ ab #4).
     
    Top