Ich finde es gut, aus dem Hobby seinen Beruf zu machen.

Samane90

Senior Member
Persisch
Hallo liebe Leute,
Was bedeutet der markierte Satz?
Ich finde es gut, aus dem Hobby seinen Beruf zu machen.
 
  • bearded

    Senior Member
    Hallo
    ''Aus dem Hobby seinen Beruf machen'' bedeutet etwa ''sein Hobby in eine berufliche Aktivität/Tätigkeit verwandeln''.
    Beispiel: man übersetzt Bücher aus einer Fremdsprache als Hobby / dann wird man Übersetzer bei einem Verlag (Beruf).
    ''Ich finde es gut'': der Sprecher billigt, dass man so ewas tut.
     

    Hutschi

    Senior Member
    Bei mir geschah es zweimal:

    Ich hatte als Hobby Elektronik, das ging schon vor der Schulzeit los.
    Dann studierte ich Elektroniktechnologie und Feingerätetechnik und arbeitete als Leiterplattenkonstrukteur und als Softwareentwickler.

    In den 1990er Jahren brach die Elektronik-Industrie in Dresden zunächst zusammen.

    Ich wurde dann technischer Redakteur. Vorher schrieb ich gern. Und mit Freunden zusammen gestaltete ich Zeitschriften.
     

    Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany
    Ich finde es gut, aus dem Hobby seinen Beruf zu machen.
    Die Bedeutung wurde schon gut erklärt. Nur zur Ergänzung: Der Satz hört sich ziemlich holprig an. Ich schlage vor:
    Ich finde es gut, ein Hobby zum Beruf zu machen.
    oder
    Ich finde es gut, wenn jemand sein Hobby zum Beruf macht.
     
    < Previous | Next >
    Top