Ich stehe auf dich!!

< Previous | Next >
  • Hutschi

    Senior Member
    No.
    It depends on the context.

    Hi, Delorian, and welcome to the forum. Do you have more context?
    I think the base meaning is something like "you are hot (mein Typ), I am interested in you."

    It can mean, for example:

    • Ich vertraue dir. (I trust you.)
    • Ich mag dich. Du gefällst mir.
    • Du bist mein Typ.
    • Du bist mein Champion. (Im Sport.)
    Die Grundbedeutung ist ungefähr:
    Du bist mein Typ, ich habe Interesse an dir./oder emphatischer: Du bist heiß, ich will dich.
    Es heißt eher nicht direkt "Ich liebe dich", obwohl ich es nicht ausschließen möchte, dass es in einer Gruppensprache vorkommen kann.

    Der Stil ist: Umgangssprache, Redewendung (idiom)
     
    Last edited:

    Kurtchen

    Senior Member
    German - Norddeutschland
    Non vuol dire affatto 'ti amo', ma invece 'tu mi piaci, sei il mio tipo', forse perfino 'volgio scoparti' :)
     
    Wenn ein junger Mensch sagt, dass er z.B. auf einen gewissen Star steht, bedeutet er, dass er diesen Star sehr liebt und sogar bewundert.

    Beispielsweise:

    Ich stehe total auf Lady Gaga! Ihre Musik ist toll und sie sieht so gut aus.

    Viele junge Leute stehen auf den Schauspieler, die die Hauptrollen in Seifernopern spielen.
     

    samloyd

    Member
    German
    Ehrlich gesagt, weiß ich überhaupt nicht, auf welche Weise dieses "Ich stehe auf dich" Einzug in die Umgangssprache genommen hat. Grammatisch korrekt wäre nur "Ich stehe auf dir" - was aber etwas ganz anderes bedeutete (und im wesentlichen wohl Unfug wäre); denn das, worauf man steht, steht nun einmal im Dativ! "Ich stehe auf dem Fußboden", "Ich stehe auf der Straße",... Woher der Gebrauch von "stehen auf + Akkusativ", dann mit ganz anderem Sinn, gekommen ist, ist mir schleierhaft. Auch ein Mode-Ausdruck muß doch irgendeinen Grund haben?! Oder ist es einfach die Lust daran, so "fetzig" gegen die gewohnte Grammatik zu verstoßen, die so anziehend wirkt, daß "alle" es aufnehmen? Gibt es vielleicht eine Gegend im deutschen Sprachraum, in der diese Ausdrucksweise beheimatet ist? (Das wäre sicher nicht im Norden...)
     

    Demiurg

    Senior Member
    German
    Früher sagte man "auf etwas/jemanden fliegen" (vgl. Mädchenschwarm :)). Vielleicht wurde das Verb ausgetauscht, weil sich die Kids von heute nicht mehr so viel bewegen. ;)
     

    samloyd

    Member
    German
    "auf jemand fliegen" -- ja, ja: Da sehe ich ja förmlich die Richtung, in der geflogen wird (wie die Fliegen auf den süßen Leim) - und damit den Akkusativ. Natürlich kann man irgendwohin fliegen, also auch auf jemand. Aber irgendwohin stehen? Bei dem Verb "stehen" paßt eben nur die Frage "Wo?" nach dem Ort (ergo der Dativ). Die Begründung durch das moderne Werbungsverhalten gefällt mir zwar, aber - ob das ins Schwarze trifft (eventuell nur ins Zwerchfell) ?
     

    Gernot Back

    Senior Member
    German - Germany
    "auf jemand fliegen" -- ja, ja: Da sehe ich ja förmlich die Richtung, in der geflogen wird (wie die Fliegen auf den süßen Leim) - und damit den Akkusativ. Natürlich kann man irgendwohin fliegen, also auch auf jemand. Aber irgendwohin stehen?
    Nein, die Frage ist hier sicherlich keine räumliche; eher könnte ich mir eine zeitliche Frage vorstellen, wenn man sich das "Stehen" als eine erotische Reaktion auf etwas/jemanden als vorangegangenen Stimulus vorstellt. Man kann ja auch sagen:

    • Ich bin geil auf dich!
    • Da geht mir voll einer drauf ab!
      so eben auch:
    • Ich stehe (oder mein kleiner Freund steht) darauf(hin)!
    Da denkt heute zwar keiner mehr dran, wenn er diesen Ausdruck gebraucht, aber so mag er ursprünglich in die Welt gekommen sein.
     

    samloyd

    Member
    German
    Interessanter Erklärungsversuch, mit situativ bedingter Reduktion des Ich auf Ausmaße von normalerweise nicht einmal 20 cm! Das könnte als Auslöser des Ausdrucks tatsächlich hinkommen...

    Da denkt heute zwar keiner mehr dran, wenn er diesen Ausdruck gebraucht, aber ...
    Wahrscheinlich denke ich nach Deinem Beitrag jetzt immer daran, wenn ich diesen Ausdruck höre!!
     
    Eigentlich habe ich diesen Ausdruck erst heute gehört; das war in einem Podcast von der Deutschen Welle.

    die Redensart auf jemanden stehen ist erst seit den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts gebräuchlich. Sie leitet sich ab von zu jemandem stehen, was so viel bedeutet wie jemandem die Treue halten. Auf jemanden stehen heißt jemanden außerordentlich attraktiv zu finden, für jemanden zu schwärmen.
    Den Link finden Sie hier.
     

    samloyd

    Member
    German
    @ je-ne-regrette-rien : Vielen Dank für den Link. Darin heißt es: "... erst seit den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts..." Das erstaunt mich sehr, weil ich mich nicht erinnern kann, den Ausdruck vor den 90er-Jahren gehört zu haben, seitdem aber relativ häufig. Vielleicht hatte er vorher eine regionale Bedeutung, die sich dann ausgeweitet hat?! (Oder es liegt einfach an mir...)

    Auch wird in dem Zitat zwar gesagt, was der Ausdruck bedeutet, aber eben nicht, wie es dazu gekommen ist! Nach wie vor ist die Verwendung des Akkusativs in Verbindung mit dem Verb "stehen" und der Präposition "auf" einfach merkwürdig und klingt in meinen Ohren immer noch schrill, übrigens ähnlich wie die gleichfalls sperrige Wendung

    "Dieser Vorgang steht ins Haus",

    um zu sagen: "Dieser Vorgang steht uns bevor." Auch hier ein umgangssprachlich nicht selten anzutreffender, aber dennoch völlig verrückter Gebrauch des Akkusativs nach "stehen", diesmal mit der Präposition "in".

    Beides sind Wendungen, die ich zwar verstehe, jedoch eigentlich schrecklich finde...
     

    wordfanatic

    Member
    German
    Ciao Delorian,

    in inglese si anche potrebbe dire I've got a crush on you oppure, se vorrebbe usare un'espressione più forte, I have the hots for you.
     

    Lucerino

    New Member
    German - Germany
    I'd like to point out that 'Ich stehe auf ...' doesn't have to refer to a person. It can also be used to indicate your favourite kind of movie ('Ich stehe auf Wildwestfilme') or a dish you prefer ('Ich stehe auf Lasagne').
     

    Kajjo

    Senior Member
    keep it simple:

    stehen auf = mögen

    Nicht mehr und nicht weniger, finde ich. Bei Personen ist es im allgemeinen keine Liebe, sondern eben nur ein "ich stehe auf" wie "ich schwärme für" oder "ich mag".
     

    Lucerino

    New Member
    German - Germany
    Übrigens gibt es auch noch 'Ich fahre ab auf ...', das fast das gleiche bedeutet.

    Und @ Samloyd: Ich selbst bin in Norddeutschland aufgewachsen und kenne den Ausdruck seit meiner Kindheit (Jugendsprache meiner großen Brüder, siebziger Jahre). Er ist also doch schon etwas älter. Und noch eine Quelle aus dem Jahr 1980:

    <Moderatornotiz: Videolinks müssen zuvor bei einem Moderator angemeldet werden und müssen genemigt werden.>
     
    Last edited by a moderator:
    < Previous | Next >
    Top