in der Nacht zum Freitag

Shazhudao945

Senior Member
Chinese - Mainland China
hallo, ich habe heute in meinem Lehrbuch so einen Satz gelesen...

In xxx wurde ein Junger überfallen und ausgeraubt. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Freitag...

Solchen Gebrauch von zu ... kann man überhaupt nicht mithilfe der Erkenntnisse von A1 begreifen und die helfen auch fast überhaupt nicht.....

Nach Surfen im Internet habe ich sogar noch mehr unterschiedliche Ausdrücke gefunden:
die Nacht von Donnerstag auf Freitag
die Nacht auf Freitag
die Nacht von Donnerstag
...

Ich kann einbißchen mitdenken, dass man so schreibt, weil eine Nacht durch(?) zwei Tage läuft(?).

So... ist die Nacht zum Freitag gleich wie die Nacht von Freitag?

Und... am Freitag in der Nacht sagt man gar nicht, oder?

Danke sehr
 
  • berndf

    Moderator
    German (Germany)
    In der Nacht zum Freitag und in der Nacht auf Freitag ist beides möglich und bedeutet dasselbe.

    In der Nacht am Freitag ist keine eingeführte Redewendung, ist aber natürlich möglich. Es würde aber etwas anderes bedeuten, nämlich den Teil der Nacht, die zum Freitag gehört. Dabei ist nicht klar, ob die Zeit von Mitternacht bis Freitagmorgen oder die Zeit von Freitagabend bis Mitternacht gemeint ist oder beides. In Ganzen also keine sehr sinnvolle Ausdrucksweise.
     

    Hutschi

    Senior Member
    Es gibt auch "Freitag nachts", damit ist pragmatisch fast immer die Nacht von Freitag zum Sonnabend gemeint.

    Das liegt daran, dass man im Normalfall am Beginn des Tages schläft, denke ich.

    So... ist die Nacht zum Freitag gleich wie die Nacht von Freitag?
    Nein, berndf hat es erläutert, "die Nacht von Freitag" ist mehrdeutig. Allerdings ist meist die Nacht am Abend gemeint.
    Und... am Freitag in der Nacht sagt man gar nicht, oder?
    Ich würde die Nacht vom Freitag zum Sonnabend verstehen, wenn der Kontext passt. Aber es ist ebenfalls mehrdeutig.

    Das kann aber durch Kontext geändert werden.
    Ich musste am Freitag um ein Uhr in der Nacht aufstehen. Idiomatischer ist "um ein Uhr nachts". Das ist eindeutig.

    Er kommt am Freitag erst spät in der Nacht. (Nacht vom Freitag zum Sonnabend, die Wendung "spät in der Nacht" ist idiomatisch, sie reicht eigentlich nur bis Mitternacht. Aber durch die Vagheit und mögliche Verspätungen kann es auch noch leicht in den Sonnabend reichen.)
     

    διαφορετικός

    Senior Member
    Swiss German - Switzerland
    Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Freitag...

    Solchen Gebrauch von zu ... kann man überhaupt nicht mithilfe der Erkenntnisse von A1 begreifen und die helfen auch fast überhaupt nicht.....
    Es ist auch ein anderer Gebrauch als hier. Aber er ist ein wenig ähnlich.

    Ich kann einbißchen mitdenken, dass man so schreibt, weil eine Nacht durch(?) zwei Tage läuft(?).
    Ja, "die Nacht zum Freitag" ist eine Abkürzung, die ungefähr so gedeutet werden kann: "die Nacht, die sich vom vorherigen Tag [hier: vom Donnerstag] (bis) zum Freitag erstreckt". Also ungefähr zwischen Donnerstag 18:00 und Freitag 06:00.

    Und... am Freitag in der Nacht sagt man gar nicht, oder?
    Doch, aber es bedeutet nicht dasselbe, weil es ungefähr "zwischen 00:00 und 06:00 oder zwischen 18:00 und 24:00 Uhr am Freitag" bedeutet.
     

    Shazhudao945

    Senior Member
    Chinese - Mainland China
    Doch, aber es bedeutet nicht dasselbe, weil es ungefähr "zwischen 00:00 und 06:00 oder zwischen 18:00 und 24:00 Uhr am Freitag" bedeutet.
    Ähm.... darf ich mir so ein Szenario vorstellen:

    (Im Polizeiamt, ohne Kontext):

    Polizist: wo warst du am Freitag in der Nacht?

    Täter: Äh....was meinen Sie eigentlich? Die Nacht zum Freitag (das Zeitraum zwischen 00:00 und 06:00) oder die Nacht von Freitag(das Zeitraum zwischen 18:00 und 24:00 Uhr)?

    ?
    Danke sehr
     

    διαφορετικός

    Senior Member
    Swiss German - Switzerland
    Die Nacht zum Freitag (das Zeitraum zwischen 00:00 und 06:00) oder die Nacht von Freitag(das Zeitraum zwischen 18:00 und 24:00 Uhr)?
    "Die Nacht von Freitag" ist hier nicht idiomatisch. Stattdessen könnte man sagen "die Nacht zum Samstag".

    "Am Freitag in der Nacht" ist zwar idiomatisch, aber nicht sehr nützlich (ungenau). Die Polizei würde es in der Regel anders ausdrücken.
     
    Top