insistent

bearded

Senior Member
Hallo allerseits

Vor mehreren Tagen habe ich mich im deutschen Forum an einer Diskussion beteiligt, wobei ich mehrere Fragen gestellt und auch Einwände vorgebracht habe.
Zu einem gewissen Zeitpunkt habe ich allerdings aufgehört, zu posten, und auf die PM-Frage von einem deutschen Teilnehmer, warum ich jetzt schweige, wollte ich antworten:

I am not enquiring any further because I don't want to appear too insistent

und in einem unschönen Deutsch schrieb ich ihm: ''Ich stelle keine Fragen mehr, weil ich nicht allzu beharrlich erscheinen will''. Dazu kommentierte mein Korrespondent, das sei keine idiomatsche Formulierung, und insbesondere das Wort ''beharrlich'' passe nicht. Er empfahl ''ich möchte nicht mehr nachbohren, um nicht lästig zu sein''... Und als ich darauf bestand, dass ich wissen möchte, wie in diesem Fall insistent wiederzugeben sei, schlug er 'aufdringlich' vor..

Ich wäre sehr dankbar, wenn Ihr weitere Anregungen dazu hättet, wie obiger Satz sonst noch auf wirklich idiomatische Weise ins Deutsche übersetzt werden kann.
 
Last edited:
  • elroy

    Imperfect Mod
    US English/Palestinian Arabic bilingual
    I’m not sure “insistent” is the most suitable word in English. I think “pushy” fits better, and I agree that “aufdringlich” works and “beharrlich” is not so suitable. “Beharrlich” for me is “persistent,” like a telemarketer.

    I wonder, bearded, why you’re asking for more alternatives when you’ve been given some great translations already?
     

    Demiurg

    Senior Member
    German
    "beharrlich" passt hier nicht recht, denn es ist eher positiv besetzt. "aufdringlich" ist aufgrund seiner negativen Konnotation schon besser geeignet. Ein wirklich passendes Adjektiv fällt mir aber auch nicht ein.

    Edit: elroy war schneller.
     

    Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany
    Und “nachhaken”?
    Das geht auch, ist aber nicht so stark wie ›nachbohren‹.
    wobei ich mehrere Fragen gestellt und auch Einwände vorgebracht habe.
    Ergänzung: Wenn sich das „beharrlich“ auf das Fragenstellen bezieht, dann funktionieren ›nachbohren‹ und ›nachhaken‹. Wenn es um die Einwände geht, könntest du vielleicht sagen: „Ich möchte nicht zu hartnäckig auf meinem Standpunkt beharren“ oder „Ich möchte nicht darauf bestehen, recht zu haben“. Wenn es um beides geht … hm, was sagt man da? Vielleicht geht dann nur ›hartnäckig‹. Mal schauen, ob noch weitere Wortmeldungen kommen.
     

    bearded

    Senior Member
    I wonder, bearded, why you’re asking for more alternatives when you’ve been given some great translations already?
    It clearly depends on my insistent/pushy nature...;). Spaß beiseite, I'll gladly reply to your question (although I feel that I don't really have to justify my behaviour...): It was the same PM correspondent himself, who - after providing those excellent translations - wrote: Du kannst die Frage mal im Forum stellen: <insistent??> Vielleicht kommen dann noch ein paar gute/bessere Vorschläge.., so I just followed his advice, and he apparently was right, since I'm receiving interesting alternative suggestions.
    Ich bin ja immer auf der Suche nach dem Besten, was es gibt.
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Ich bin ja immer auf der Suche nach dem Besten, was es gibt.
    :thumbsup:;)
    Leider gibt es (offensichtlich) auf Deutsch keinen so griffigen Ausdruck wie z.B. auf Französisch "Je ne voulais pas insister." Das Verb "insistieren" gibt es zwar, ist aber zu "bildungssprachlich" in diesem Kontext.
     

    Kajjo

    Senior Member
    I am not enquiring any further because I don't want to appear too insistent
    colloquial: Ich habe nicht mehr weiter nachgefragt, weil ich nicht nerven wollte / weil ich nicht zu sehr nachbohren wollte.
    elevated style: Ich habe die Frage/Angelegenheit nicht weiterverfolgt, weil ich nicht zu hartnäckig/aufdringlich erscheinen wollte.

    English "Insistent" is difficult to match in German.

    nachhaken?
    :thumbsup: Yes, "nachhaken" is a very idiomatic word for the first half: Ich habe nicht noch mal nachgehakt, weil...
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Ich habe die Frage/Angelegenheit nicht weiterverfolgt
    vs.
    Zu einem gewissen Zeitpunkt habe ich allerdings aufgehört, zu posten [...]
    I don't want to appear too insistent
    "weiterverfolgt" bedeutet in meinen Augen, dass die anderen weitergepostet haben, er aber diese Posts nicht mal mehr gelesen hat, weil es ihm zu dumm wurde - das passt also m.E. nicht.
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Du hast recht, "weiterverfolgen" hat auch die von Dir angegebene Bedeutung (2.), ich hatte nur Bedeutung 3. im Auge. : "nicht weiterverfolgt" = "nicht mehr beobachtet".
    weiterverfolgen
    1) fortfahren zu verfolgen (1d, e)
    2) an der Verwirklichung eines Vorhabens weiterarbeiten; nicht aufgeben Beispiel seine Pläne, seine Karriere, seine Wünsche zielstrebig weiterverfolgen
    3) (die Entwicklung, den Verlauf von etwas) über einen längeren Zeitraum hinweg aufmerksam beobachten
    Beispiel
    wir haben den Fall weiterverfolgt
    'Ich habe die Frage/Angelegenheit nicht weiterverfolgt.' bleibt allerdings zweideutig ... Ich würde es hier nicht verwenden.
     
    Last edited:

    lexis_eu

    New Member
    German
    "nachhaken" bedeutet, einmal nachfragen
    "nachbohren" bedeutet, mehrmals nachfragen

    "noch weiter nachbohren" ist doppelt gemoppelt, "noch weiter" steckt nämlich schon in der Vorsilbe nach- drinnen.

    Die Ausdrücke sind zwar idiomatisch, geben aber den ersten Teil der Ausgangssatzes wieder (enquire further) und nicht "insistent". Das würde ich so wiedergeben:

    ... weil ich nicht penetrant erscheinen möchte.
     

    Kajjo

    Senior Member
    "noch weiter nachbohren" ist doppelt gemoppelt
    Nein, "doppelt gemoppelt" ist das ganz definitiv nicht, sondern einfach nur intensiviert. "Noch weiter gehen" ist ja auch nicht doppelt gemoppelt, nur weil man sowieso irgendwohin geht...

    Wenn man nachfragt, fragt man halt nach, wenn man weiter nachfragt, dann fragt man erneut und erneut nach, bis es nervt. Das ist schon ein deutlicher Unterschied zu "doppelt gemoppelt".
     

    Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany
    "nachhaken" bedeutet, einmal nachfragen
    "nachbohren" bedeutet, mehrmals nachfragen
    Das sehe ich nicht so. Ich glaube, der Unterschied liegt in der Intensität, vgl. o. #6 und
    Nein, "doppelt gemoppelt" ist das ganz definitiv nicht, sondern einfach nur intensiviert.

    ... weil ich nicht penetrant erscheinen möchte.
    Das passt wirklich sehr gut.
    Inzwischen ist mir auch das Wort ''zudringlich'' eingefallen.
    Das ist mMn zu stark für die in Rede stehende Situation, vgl. z. B. den Satz
    er kam ihr zudringlich näher
    DWDS – zudringlich

    P. S.: Willkommen im Forum, New Member lexis_eu :)
     
    < Previous | Next >
    Top