Intelligenzparagraph

Perseas

Senior Member
Hallo allerseits,

ich bin bei de.wikipedia ("Wiener Derby") auf das Wort "Intelligenzparagraph" gestoßen. Was versteht man darunter? Κönnte mir bitte jemand das erlären? Vielen Dank im Voraus.

Die Rivalität zwischen Rapid und Austria gründet gleichermaßen auf dem Kampf um eine lokale Vorherrschaft wie dem Aufeinandertreffen zweier Klassen. Rapid wurde 1898 als erster Arbeiter-Fußballverein Österreichs gegründet, während es sich bei der Austria um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte.

Gab es vielleicht in der Gründungssatzung des Vereins ein Paragraph, wo z.B. stand, dass der Verein die Intelligenz repräsentiert, also nicht die Arbeitschaft?
 
Last edited:
  • Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany
    Gab es vielleicht in der Gründungssatzung des Vereins ein Paragraph, wo z.B. stand, dass der Verein die Intelligenz repräsentiert, also nicht die Arbeitschaft?
    Ich weiß es nicht, aber spontan verstehe ich es so, dass man ein gewisses Mindestmaß an Intelligenz nachweisen musste, um als Mitglied aufgenommen werden zu können. Als Nachweis diente dann vielleicht der Schulabschluss.
     

    Perseas

    Senior Member
    Danke sehr! Jetzt habe ich es verstanden. Nur eine Frage noch bitte:
    Was den Wortbestandteil "-paragraphen" betrifft, hat der hier den Sinn des Abschnitts in einem Text oder nicht?
     

    Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany
    Ein Abschnitt in einem Text (engl. "paragraph") heißt auf Deutsch im allgemeinen ›Absatz‹. ›Paragraph‹ wird nur für die Abschnitte von Gesetzen verwendet.
     

    Demiurg

    Senior Member
    German
    Was den Wortbestandteil "-paragraphen" betrifft, hat der hier den Sinn des Abschnitts in einem Text oder nicht?
    Paragraphen sind normalerweise nummerierte Abschnitte, oft mit eigener Überschrift:

    §1 Zweck des Vereins
    ...
    §2 ...


    Edit: Schlabberlatz war schneller.

    Eine Vereinssatzung kann durchaus auch in Paragraphen gegliedert sein.
     

    Perseas

    Senior Member
    Ich hatte mich gefragt, ob "Intelligenzparagraph" bedeutet, dass diese Sache mit der Indelligenz in einem Abschnitt (Paragraph) des Vereinssatzung stand oder ob es um eine ganz andere Bedeutung des Wortes "Paragraph" ging. Aber jetzt habe es jetzt verstanden. Vielen Dank an beide!
     

    Kajjo

    Senior Member
    Was den Wortbestandteil "-paragraphen" betrifft, hat der hier den Sinn des Abschnitts in einem Text oder nicht?
    Paragraph kann bildungssprachlich für einen Textabsatz verwendet werden, aber im engeren, allgemeinsprachlichen Sinne versteht man darunter Abschnitte von juristischen Texten, insbesondere Gesetzen, Satzungen und Verträgen.
     

    Perseas

    Senior Member
    Ich denke auch die Formulierung des Satzes hatte mir anfangs Schwierigkeiten bereitet: ... um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen hatte.

    Bei so einer Formulierung wäre es mir leichter den Sinn zu verstehen:... um einen „bürgerlichen“ Verein handelte, der bei seiner Gründung sogar einen Intelligenzparagraphen in seiner Satzung hatte.

    So hätte ich verstehen können, dass sich "-paragraphen" auf den Vereinssatzung bezieht und es nicht auf eine ganz andere Bedeutung des Wortes ginge, wie ich zuerst angenommen hatte. Für einen nicht Muttersprachler sind manche Sachen nicht so einfach.
     

    Kajjo

    Senior Member
    Der englische Begriff lautet übrigens "clause".
    "Paragraph" wird oft stellvertretend für "gesetzliche Regelung / Gesetz / Vorschrift" verwendet:

    Warum gibt es eigentlich keinen Paragraphen gegen Dummschwätzerei?
    Dafür müssten sie echt mal einen Paragraphen einführen!
    Früher gab es einen Paragraphen gegen Homosexualität.


    Kann man "clause" auch so verwenden?
     
    < Previous | Next >
    Top