Könntest du dich um meine Nichte kümmern?

Discussion in 'Deutsch (German)' started by Thomas1, Nov 2, 2009.

  1. Thomas1

    Thomas1 Senior Member

    polszczyzna warszawska
    Hallo,

    Ist der folgende Satz korrekt?

    Könntest du dich um meine Nichte kümmern?

    Ich will sagen:
    Could you take care of my niece?

    Ich weiß nicht, ob ich die korrekte Wortstellung benutzt habe.

    Danke im voraus,
    T.
     
  2. William Stein Senior Member

    San Jose, Costa Rica
    American English
    That is correct, but it would be more poetic to say: "Könntest du dich um meine nichtige Nichte nicht kümmern?" (Couldn't you please take care of my worthless niece?)
     
  3. Sowka

    Sowka Forera und Moderatorin

    Hannover
    German, Northern Germany
    Guten Morgen :)

    Vollkommen korrekt, Thomas :thumbsup:
     
  4. Hutschi

    Hutschi Senior Member

    This is a joke, of course.

    But seriously, there are variants: I would use "bitte" - especially if it was not said before (in the context).

    "Könntest du dich bitte um meine Nichte kümmern?"


    A colloquial variant is:

    Könntest du dich nicht um meine Nichte kümmern?
    Where "nicht" is a partikel to say that it is a wish. It is not a negation here. It is very sensitive for correct intonation, however.
    But I would prefer the standard variant:

    "Könntest du dich bitte um meine Nichte kümmern?"

    Usually you should also add the time.

    "Könntest du dich bitte heute Nachmittag um meine Nichte kümmern?"
     
  5. Hurlibutz Senior Member

    Switzerland
    Swiss German
    Ich denke, diese Form würde man eher verwenden, wenn man a) weiss, dass die gebetene Person eigentlich mit etwas enderem beschäftig ist, oder b) sie wieder "an der Reihe" wäre...

    zu a): Könntest du dich nicht (auch noch) um meine Nichte kümmern?
    zu b): Könntest du dich nicht (wieder einmal) um meine Nichte kümmern?

    oder irre ich mich da?
     
  6. Hutschi

    Hutschi Senior Member

    Ich denke, das hängt stark von der Betonung und vom Kontext ab, ist aber durchaus möglich. Sicherer ist es, die Form nicht zu verwenden, man sollte sie aber verstehen. Wichtig ist, dass hier "nicht" nicht den Satz negiert - und dass es spezielle "Untertöne" (Nebenbedeutungen) erzeugt.
     

Share This Page

Loading...