Konjunktiv I/II: Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht habe/hätte

herrkeinname

Senior Member
Polish
Was ist der Bedeutungsunterschied zwischen den beiden Sätzen?

1. Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht habe.
2. Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht hätte.
 
  • Kajjo

    Senior Member
    Die Variante (1) ist indirekte Rede. Sie entspricht exakt folgendem: Sie sagte: "Ich habe schon alles gemacht!"

    Die Variante (2) ist irreal, stellt also die Aussage in Zweifel. Sie behauptet zwar, daß sie alles gemacht hat, aber ihre Aussage ist fraglich.

    Kajjo
     

    Whodunit

    Senior Member
    Deutschland ~ Deutsch/Sächsisch
    "!" and "?" give me different meanings, Who…

    And isn't this thread about Konjunktiv I/II? :)

    Gaer

    The interrogative clause was just the context you wanted me to provide. ;)

    The thread is about Konjunktiv, correct, but the Konjunktiv I is used in indirect speech, thus results from direct speech. I gave you an example in direct speech, for which I would not use the Konjunktiv II in indirect speech. Hm, I hope I made myself clear. :)
     

    Henryk

    Senior Member
    Germany, German
    Gibt Variante 2 nicht auch Folgendes wieder: Sie sagte: "Ich hatte schon alles gemacht"?
    Nein, der Satz spiegelt den ersten Satz wider, wenn du damit das Perfekt meinst (tust du das?). Der zweite ist ausschließlich irreal.
     

    Henryk

    Senior Member
    Germany, German
    Ich möchte einfach nur wissen, wie man korrekt die indirekte Rede aus einem Plusquamperfektsatz bildet. :)
    Ach so, ich hab's geahnt. Extrem seltenes Szenario, aber mal schau'n:

    Sie sagte: "Nachdem sie das Zimmer verlassen hatte, haute er sich aufs Ohr."

    Sie sagte, dass er sich auf das Ohr gelegt habe, nachdem sie das Zimmer verlassen gehabt habe.
     

    Whodunit

    Senior Member
    Deutschland ~ Deutsch/Sächsisch
    Ach so, ich hab's geahnt. Extrem seltenes Szenario, aber mal schau'n:

    Sie sagte: "Nachdem sie das Zimmer verlassen hatte, haute er sich aufs Ohr."

    Sie sagte, dass er sich auf das Ohr gelegt habe, nachdem sie das Zimmer verlassen gehabt habe.

    Okay, du verstehst also, worauf ich hinaus will. :)

    Wäre es also für unseren vorliegenden Satz "Sie sagte, dass sie schon alles gemacht gehabt habe"? Das klingt nach dem umgangssprachlichen Doppelperfekt und hat meines Erachtens nichts mit einem schönen Konjunktiv zu tun. :(
     

    Whodunit

    Senior Member
    Deutschland ~ Deutsch/Sächsisch
    Gut, das erklärt alles. Der Konjunktiv II kann also nicht vorrangig durch eine bestimmte Zeitpunkt in der indirekten Rede verwendet werden. Er darf nur verwendet werden, wenn der Konjunktiv I nicht vom Präsens zu unterscheiden ist:

    Er sagte, dass ich zu viele Medikamente nähme.
     

    Aurin

    Senior Member
    Alemania (alemán)
    Und bei Perfekt in der direkten Rede, kann Perfekt oder Plusquamperfekt im Nebensatz der indirekten Rede stehen.
    Umgekehrt also dürfte die direkte Rede in beiden Sätzen identisch sein:
    "Ich habe schon alles gemacht."
    1. Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht habe.
    2. Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht hätte
     

    gaer

    Senior Member
    US-English
    Und bei Perfekt in der direkten Rede, kann Perfekt oder Plusquamperfekt im Nebensatz der indirekten Rede stehen.
    Umgekehrt also dürfte die direkte Rede in beiden Sätzen identisch sein:
    "Ich habe schon alles gemacht."
    1. Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht habe.
    2. Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht hätte
    I think the greatest problem is in the labels.

    The whole idea of considering a statement as other than a fact because it is reported by someone else is a German idea. I've always liked it in newspapers, magazines, etc. because it eliminate the need to repeat that "X said something", over and over again.

    In English, "he said" is repeated again and again. It's necessary. German use konjunktiv forms to eliminate that. Theoretically you can say "he said" one time, in German, and then continue for a whole page without repeating that. The verb form makes it clear.

    The problem is that in informal situations, the konjunktiv verb forms are dropped, yet some grammarians continue to analyze the structure as konjunktiv because the meaning is the same.

    It's so obvious, trying to analyze it with terms is almost more trouble than it is worth. ;)

    Gaer
     
    Was ist der Bedeutungsunterschied zwischen den beiden Sätzen?

    1. Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht habe.
    2. Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht hätte.

    Satz 1. ist indirekte Rede (Konjunktiv I wird ausschließlich für i.R. verwendet!)
    D.h. die direkte Rede des Satzes lautet:
    Sie sagte uns:"Ich habe schon alles gemacht."
    Alternativen zu Satz 1:
    - Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht hat.
    - Sie sagte uns, sie habe schon alles gemacht.

    Satz 2. kann
    a) indirekte Rede sein. Dann müsste Satz in der direkten Rede auch im Konjunktiv (II) sein. Allerdings wäre er dann unvollständig, da die Bedingung fehlt:
    --> (dir. Rede) Sie sagte uns:"Ich hätte schon alles gemacht, wenn ich Zeit gehabt hätte."

    b) Zweifel ausdrücken: Sie sagte zwar, sie habe alles gemacht, aber ich glaube ihr nicht.

    LG, Bahiano
     

    geostan

    Senior Member
    English Canada
    Was ist der Bedeutungsunterschied zwischen den beiden Sätzen?

    1. Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht habe.
    2. Sie sagte uns, dass sie schon alles gemacht hätte.

    I don't think there is any difference in meaning. But I think the second one is usual since the auxiliary has a distinctive subjunctive form.

    But what do I know?

    Cheers!
     
    Top