Mahlzeit (Zeitintervall; Gesellschaft)

Bohemos

Senior Member
Czech language/Slovak language
Hallo an alle,

meine gestellte Frage betrifft vor allem einen sehr bekannten deutschen Gruß, und zwar "Mahlzeit". Ich weiß jedoch nicht genau, wann genau (z.B. Zeitinterval), bzw. in welchen gesellschaftlichen Situationen kann dieser erwähnte Begriff verwendet werden. Also, bitte, wann sagt/verwendet man in Deutschland "Mahlzeit (als Gruß)"?

Danke im Voraus.

Bohemos
 
  • Frieder

    Senior Member
    Ich kenne Leute, die mich zu jeder Tageszeit fröhlich mit "Mahlzeit!" begrüßen. Das ist dann aber eher augenzwinkernd gemeint ;).
    Gemeinhin wird der Gruß "Mahlzeit" um die Mittagszeit (zu den Mahlzeiten), besonders in Firmen oder anderen geselligen/kollegialen Gemeinschaften, entboten. Er gehört definitiv zu den umgangssprachlichen Ausdrücken, wenn nicht gar zur "Unterschichtensprache".
     
    Last edited:

    bearded

    Senior Member
    Ist 'Mahlzeit' die Abkürzung eines ursprünglichen 'gesegnete Mahlzeit'? Vor vielen Jahren wurde mir zumindest der Gruß in Österreich auf diese Weise erklärt. Oder verstehen ihn nur fromme (katholische?) Kreise/Gegenden so ?
     

    Glockenblume

    Senior Member
    Deutsch (Hochdeutsch und "Frängisch")
    Gemeinhin wird der Gruß "Mahlzeit" um die Mittagszeit (zu den Mahlzeiten), besonders in Firmen oder anderen geselligen/kollegialen Gemeinschaften, entboten. Er gehört definitiv zu den umgangssprachlichen Ausdrücken, wenn nicht gar zum "Unterschichtensprache".
    Aus dem Fränkischen kenne ich den Ausdruck um die Mittagszeit in Firmen ganz allgemein, wobei das nicht auf die Unterschicht beschränkt ist. Allerdings ist das schon wieder einige Jährchen her, so dass ich nicht weiß, ob sich zwischenzeitlich etwas geändert hat.
     

    Frieder

    Senior Member
    Ich bin mir recht sicher, dass ürsprünglich "gesegnete ..." dazugehörte.
    "Mahlzeit" spricht sich, vor allem im Vorübergehen, einfach schneller.
    Abhängig von Region und/oder Stellung innerhalb eines Betriebes sagt
    man auch schon mal "Maaahlzeit", oder nur "-zeit".
     
    < Previous | Next >
    Top