Meins! Nein meines!

< Previous | Next >

suicidalimbecile

New Member
Romanian
Wenn Possessivartikel Nomen ersetzen, heißt es im Nominativ ,Singular, Neutrum "Meins" oder "Meines"?
Für mich hört sich "Meines" wie ein Genitiv an.
Deutsch ist nicht meine Muttersprache,seid also bitte nicht zu streng.
Danke im Voraus!
 
  • Hutschi

    Senior Member
    Den Effekt nennt man flüchtiges "e".
    Das "e" wurde früher regelmäßig verwendet, fiel aber im Verlauf//Verlaufe der Sprachentwicklung mehr und mehr aus. Bei vielen Wörtern kann man es setzen oder weglassen, bei manchen wird es praktisch nicht mehr verwendet.
    In den meisten Fällen wird es für gehobenen Sprachstil und in poetischem Kontext verwendet.

    des Weins - des Weines

    In vielen Fällen ist nur eine Version möglich.
    meines Bruders

    Bei "meines" kann das "e" nur in der Verwendung in der Art: "Das ist meins!" entfallen.
     

    ablativ

    Senior Member
    German(y)
    Natürlich ist es ein Genitiv. :)

    Das ist mein Auto -> Das ist meins/meines.

    "Meines" ist nur gehobener als "meins".
    "Meins/meines" ist das attributiv (also ohne Nomen) angewandte Possessivpronomen ohne Artikel. Mit Genitiv hat das in dieser Form m.E. nichts zu tun.
     

    Dan2

    Senior Member
    US
    English (US)
    Wenn Possessivartikel Nomen ersetzen, heißt es im Nominativ ,Singular, Neutrum "Meins" oder "Meines"?
    Für mich hört sich "Meines" wie ein Genitiv an.
    "Meins/meines" ist das attributiv (also ohne Nomen) angewandte Possessivpronomen ohne Artikel. Mit Genitiv hat das in dieser Form m.E. nichts zu tun.
    Also:
    Das Haus meines Vaters: "-es" zeigt Genitiv an.
    Das Haus ist meines!: "-es" zeigt (Nominativ,) Neutrum an (und wird oft "-s").
     

    ablativ

    Senior Member
    German(y)
    Das Haus meines Vaters: "-es" zeigt Genitiv an.
    Das Haus ist meines!: "-es" zeigt (Nominativ,) Neutrum an (und wird oft "-s").
    "Das Haus meines Vaters" ist natürlich ein Genitiv. Niemand bestreitet das. Aber in diesem Thread ging es nicht um "meines Vaters Haus", sondern um das Possessivpronomen (attributiv, ohne vorangehenden Artikel) "mein(e)s". Und im Kontext mit dem Threadtitel "Meins! Nein meines!" handelt es sich eben nicht um einen Genitiv.
     

    Hutschi

    Senior Member
    ... Und im Kontext mit dem Threadtitel "Meins! Nein meines!" handelt es sich eben nicht um einen Genitiv.
    Und eben deshalb ist hier die Option, das "e" wegzulassen, vorhanden.

    Richtigen Sinn ergibt der Titel nur mit Anführungsstrichen:

    "Meins!"
    "Nein, meines!"

    Es geht hier dann nicht um die Sprache, sondern um den Besitz.

    Sonst wäre es seltsam. Es wäre Nachsinnen über die Sprache.
    Gibt es Kontext?

    Die eigentliche Frage ist aber schon geklärt.
     
    Last edited:

    Dan2

    Senior Member
    US
    English (US)
    Für mich hört sich "Meines" wie ein Genitiv an.
    <Quote of ablative>

    Also:
    Das Haus meines Vaters: "-es" zeigt Genitiv an.
    Das Haus ist meines!: "-es" zeigt (Nominativ,) Neutrum an (und wird oft "-s").
    "Das Haus meines Vaters" ist natürlich ein Genitiv. Niemand bestreitet das. Aber in diesem Thread ging es nicht um "meines Vaters Haus", sondern um das Possessivpronomen (attributiv, ohne vorangehenden Artikel) "mein(e)s". Und im Kontext mit dem Threadtitel "Meins! Nein meines!" handelt es sich eben nicht um einen Genitiv.
    Sorry; I wasn't clear. What I wrote was meant only to be a summary of how the form "meines" could arise. (And I quoted ablative's post only to agree with it.)

    Why did I think this summary was necessary? Because the OP said (and I quoted), "Für mich hört sich "Meines" wie ein Genitiv an.". In other words, it looked like the OP thought "Das ist meines" might be wrong because he knows "meines" as a genitive. I was just summarizing in the simplest way possible that yes, "meines" can be a genitive (as the OP thought), but it can also be a neuter "attributiv angewandte Possessivpronomen ohne Artikel" (as required in this thread's context, and as ab explained).

    And I thought other learners might benefit from this two-line summary.

    Sorry for the confusion.
    Dan
     
    < Previous | Next >
    Top