must fall under one’s boot...

< Previous | Next >

John Marcos

Senior Member
Deutschland
Hallo Freunde,

wie würde das in Deutsch heißen?

The intelligent person sees failure as a stepping stone that must fall under one’s boot in order to proceed to the next one.
 
  • cyanista

    законодательница мод
    NRW
    Belarusian/Russian
    Und Trittstein könnte doch eventuell mit Sprungbrett getauscht werden, oder?
    Wäre eine Idee, aber dann müsste man das Bild etwas ändern, oder?

    Wie wär's mit:

    ...ein Sprungbrett, das einem (genügend) Schwung verleihen soll, weiter zu gelangen.


    Oder so ähnlich...
     

    Quelle

    Senior Member
    Deutschland Deutsch
    Vielleicht:
    Eine intelligente Person begreift einen Fehlschlag als einen Stein im Weg, der überwunden werden muss, um zum nächsten zu gelangen.
     

    John Marcos

    Senior Member
    Deutschland
    Vielleicht:
    Eine intelligente Person begreift einen Fehlschlag als einen Stein im Weg, der überwunden werden muss, um zum nächsten zu gelangen.

    Hier klingelt's am meisten – bis jetzt! Gut Quelle, gut!

    Ist das noch zu toppen?

    The intelligent person sees failure as a stepping stone that must fall under one’s boot in order to proceed to the next one.

    Eine intelligente Person begreift einen Fehlschlag als einen Stein im Weg, der überwunden werden muss, um zum nächsten zu gelangen.
     

    John Marcos

    Senior Member
    Deutschland
    Ein kluger Mensch sieht (begreift) das Versagen als eine Treppenstufe, die man (zuerst) nehmen muss, um zur nächsten zu gelangen.
    Im erweiterten Sinne:
    Ein kluger Mensch sieht die Gegensätze* als eine Treppenstufe, die man nehmen muss, um zur nächsten zu gelangen.


    *(Kontraste, die unterschiedlich wahrgenommen werden. Z.B. als Möglichkeit und Herausforderung oder auf der anderen Seite als Versagen, Fehlschlag).
     

    Quelle

    Senior Member
    Deutschland Deutsch
    Im erweiterten Sinne:
    Ein kluger Mensch sieht die Gegensätze* als eine Treppenstufe, die man nehmen muss, um zur nächsten zu gelangen.


    *(Kontraste, die unterschiedlich wahrgenommen werden. Z.B. als Möglichkeit und Herausforderung oder auf der anderen Seite als Versagen, Fehlschlag).
    Was hältst du davon, "Gegensätze" durch "Widrigkeiten (im Leben)" zu ersetzen?
     

    John Marcos

    Senior Member
    Deutschland
    Was hältst du davon, "Gegensätze" durch "Widrigkeiten (im Leben)" zu ersetzen?
    Wid|rig|keit, die; -, -en: etw., was jmdn. in einem Tun o.Ä. hemmt, behindert; Schwierigkeit; Unannehmlichkeit: Überall mit -en zu kämpfen haben; Dabei bleibe ich trotz aller -en, die es gibt (NZZ 3.4. 81,5).
    © 2000 Dudenverlag

    Warum "Treppenstufen" als Widrigkeiten ansehen?


     

    Quelle

    Senior Member
    Deutschland Deutsch
    Ich dachte, du wolltest ausdrücken, dass man die Widrigkeiten im Leben als Behinderung oder als Herausforderung ansehen kann.
     

    John Marcos

    Senior Member
    Deutschland
    Ich dachte, du wolltest ausdrücken, dass man die Widrigkeiten im Leben als Behinderung oder als Herausforderung ansehen kann.
    Ich wollte ausdrücken, dass man Kontraste als Behinderung oder als Herausforderung ansehen kann.

    Kontrast ist neutraler als "Widrigkeit".

    Man könnte auch sagen:
    Ein kluger Mensch sieht die Objekte der Sinne (Form, Klang, Geruch, usw.) als eine Treppenstufe, die man nehmen muss, um zur nächsten zu gelangen.

    Die ursprüngliche Idee,

    "
    The intelligent person sees failure as a stepping stone that must fall under one’s boot in order to proceed to the next one",
    wo das Wort "Failure" vorkommt diente nur als Anhaltspunkt.
    Mir ging es anfangs besonders um dei Redewendung, "
    that must fall under one’s boot".

    Auf jeden Fall waren für mich alle Kommentare eine Bereicherung.

    John Marcos

    PS: Ein anderes Wort für Kontrast oder Objekt der Sinne?
     

    John Marcos

    Senior Member
    Deutschland
    :warn:

    Kontraste, Objekt der Sinne oder UMSTÄNDE sind einfach.
    Und wir sind es, die ihnen – mittels unserer Perspektive – einen positiven oder negativen "Touch" geben. (Vereinfacht ausgedrückt).
     

    Quelle

    Senior Member
    Deutschland Deutsch
    Ich wollte ausdrücken, dass man Kontraste als Behinderung oder als Herausforderung ansehen kann.

    Kontrast ist neutraler als "Widrigkeit".

    Man könnte auch sagen:
    Ein kluger Mensch sieht die Objekte der Sinne (Form, Klang, Geruch, usw.) als eine Treppenstufe, die man nehmen muss, um zur nächsten zu gelangen.

    Die ursprüngliche Idee,
    "The intelligent person sees failure as a stepping stone that must fall under one’s boot in order to proceed to the next one",
    wo das Wort "Failure" vorkommt diente nur als Anhaltspunkt.
    Mir ging es anfangs besonders um dei Redewendung, "
    that must fall under one’s boot".

    Auf jeden Fall waren für mich alle Kommentare eine Bereicherung.

    John Marcos

    PS: Ein anderes Wort für Kontrast oder Objekt der Sinne?
    Ich glaube, ich würde nicht verstehen, was du ausdrücken willst, wenn ich diesen Satz losgelöst lesen würde.
     

    John Marcos

    Senior Member
    Deutschland
    Ein kluger Mensch sieht die Umstände des Lebens als eine Art Treppenstufe, die man nehmen muss, um zur nächsten zu gelangen.

    Durchaus zur bildlichen Darstellung geeignet!

    John Marcos
     
    < Previous | Next >
    Top