Pommes Schranke

Sowka

Forera und Moderatorin
German, Northern Germany
Hallo allerseits :)

Im Zusammenhang mit dem "Bratwurst-Impfen" in einem Bundesland (als Anreiz zum Impfen bekommen die Menschen eine Bratwurst dazu) habe ich heute dies in einem Tweet gelesen:

"In Thüringen gibt's dafür eine Bratwurst, in NRW wahrscheinlich bald Pommes Schranke".

Diesen Ausdruck "Pommes Schranke" kannte ich nicht. Aber ich weiß, was damit gemeint ist. Bei uns heißt das "Pommes Rot-Weiß". Es sind Pommes Frites mit Ketchup und Mayonnaise.

Dieser Ausdruck wird nur umgangssprachlich in Kneipen oder an Bratwurstständen verwendet. In einem gepflegten Restaurant würde man eventuell einen Ohnmachtsanfall der Bedienung riskieren. ;)

Wichtig bei diesen eher rustikalen "Pommes"-Bezeichnungen ist nach meiner Beobachtung, dass "Pommes" in zwei Silben mit ausgesprochenem "s" ausgesprochen wird, nicht so wie im Französischen. Im gehobenen Restaurant hingegen würde man "Pommes frites" mit an das Französische angenäherter Aussprache bestellen.

Meine Frage an Euch: Kennt Ihr "Pommes Schranke" in Eurer Umgebung?

Danke! :)
 
Last edited:
  • Schlabberlatz

    Senior Member
    German - Germany
    Ja, „Pommes (Bahn)Schranke“ ist in Westfalen durchaus üblich. Ich nehme an, dass der Begriff aus dem Ruhrgebiet stammt, aber ob das wirklich stimmt, weiß ich nicht.

    Edit:
    Ich mag keine Mayonnaise.
    VINCENT
    You know what they put on french fries in Holland instead of ketchup?
    JULES
    What?
    VINCENT
    Mayonnaise.
    JULES
    Goddamn!
    VINCENT
    I seen 'em do it, man. They fuckin' drown 'em in this shit.
    JULES
    Ugh!
    (Pulp Fiction)
    :thumbsup: :thumbsup:
     
    Last edited:

    Frank78

    Senior Member
    German
    Meine Frage an Euch: Kennt Ihr "Pommes Schranke" in Eurer Umgebung?

    Ja, aber auch nur (passiv) aus dem Pott. Bei uns heißt es auch "Rot-Weiß".


    "In Thüringen gibt's dafür eine Bratwurst, in NRW wahrscheinlich bald Pommes Schranke".

    In Thüringen gibt's am Imbiss Thüringer Roster bzw. Rostbratwurst. Alle andere Bratwürste kann man nur beim Fleischer kaufen.
     

    Gernot Back

    Senior Member
    German - Germany
    Diesen Ausdruck "Pommes Schranke" kannte ich nicht. Aber ich weiß, was damit gemeint ist. Bei uns heißt das "Pommes Rot-Weiß". Es sind Pommes Frites mit Ketchup und Mayonnaise.
    Ich kenne ihn auch nicht. Auf Kölsch heißt das weder „Pommes“ noch „Schranke“, sondern „Fritten“ und „rut-wieß“, so wie unsere Stadtfahne und -hymne.

    Cover, Ketchup und die Kölner Messe - bsw
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Pommes Schranke" [...] Bei uns heißt das "Pommes Rot-Weiß".
    Für Nicht-Muttersprachler.

    Mit Schranke ist diese "Schranke" gemeint:
    Screenshot 2021-08-01 at 11-04-49 Beschränkt Eine Bahnschranke fürs Maisfeld.png

    Bahnschranke
     

    manfy

    Senior Member
    German - Austria
    "Pommes Rot-Weiß" ist mir inzwischen bekannt, jedoch nicht aus Österreich oder Bayern, sondern von einem Bundesdeutschen, den ich irgendwann mal irgendwo in Asien getroffen habe. Mit "Pommes Schranke" hätte ich bislang überhaupt nichts anfangen können. Aber danke für diesen thread! Man sieht, man lernt nie aus. :)
     

    Kajjo

    Senior Member
    Kennt Ihr "Pommes Schranke" in Eurer Umgebung?
    Ja, ich kenne das schon und höre es auch öfter mal. Ich empfinde es zwar prinzipiell als unterschichtig, aber scherzhaft-parodistisch wird es gerade deswegen öfter mal verwendet.

    Wichtig bei diesen eher rustikalen "Pommes"-Bezeichnungen ist nach meiner Beobachtung, dass "Pommes" in zwei Silben mit ausgesprochenem "s" ausgesprochen wird
    In der Tat. Und genau das verstärkt auch sehr stark die unterschichtige Konnotation.
     

    Carolus Novus

    New Member
    German
    Ja, „Pommes (Bahn)Schranke“ ist in Westfalen durchaus üblich. Ich nehme an, dass der Begriff aus dem Ruhrgebiet stammt, aber ob das wirklich stimmt, weiß ich nicht.

    Ich kenne Pommes Schranke auch aus dem Ruhrgebiet (ob es da regionale Unterschiede zwischen Duisburg, Essen, Bochum oder Dortmund gibt, weiß ich aber nicht).
     

    Limette

    Member
    Deutsch (Österreich) und Englisch (USA)
    Interessante Diskussion! 🍟 Bei uns sagt man standardmäßig „Pommes“ (POMM-ess) quer durch alle Schichten.
    Und „Pommes Schranke“ kennt man (wenn überhaupt) nur vom deutschen Fernsehen.
     

    Frieder

    Senior Member
    Ich kenne Pommes Schranke auch aus dem Ruhrgebiet (ob es da regionale Unterschiede zwischen Duisburg, Essen, Bochum oder Dortmund gibt, weiß ich aber nicht).
    Auch hier im Ruhrgebiet ist die Bezeichnung Pommes Schranke eher die Ausnahme. Normalerweise bestellt man, wenn man die Kartoffelstäbchen mit beiden Tunken haben möchte, Pommes rot-weiß, oder (so wie ich Neigschmeggder), Pommes mit Ketchup und Mayo.

    Pommes Schranke tauchen meistens in Film- und Fernsehproduktionen auf, die der Darstellung des prolligen Ruhrgebiets noch mit ein wenig zusätzlichem Lokalkolorit nachhelfen wollen (wir sind im RUHRGEBIET). Sie sind also, genau wie die Mantaschale (Currywurst mit Pommes Schranke im Pappbehälter zum Verzehr im Proll-Opel), überwiegend nur Überzeichnungen der tatsächlichen Zustände.

    Die Bezeichnung Pommes für Pommes frites klang für mich anfangs (mitte der 90er) irgendwie kindisch und ungebildet, wusste ich doch ganz genau, dass die Dinger Fritten heißen (ich war aus Aachen zugezogen). Im Laufe der Jahrzehnte habe ich mich aber daran gewöhnt und sage jetzt auch Pommes.
     
    Top