sanctuary city

< Previous | Next >

perpend

Banned
American English
Satz stammt von mir: I feel that the idea of a sanctuary city is a good one.

Sanctuary cities, in den USA, sind Städte wo illegale Einwanderer etwas "Schutz" haben/geniessen.

Ich wüßte nicht einmal, wie ich das auf Deutsch sagen täte.

My try: Zufluchtsstadt

Das klingt aber doff, weil es zweideutig ist.
 
  • perpend

    Banned
    American English
    Nicht unbedingt, weil es um Leute geht, die kein Asyl beantragt haben.

    Darin liegt das Problem. "sanctuary city" ist eventuell eine "sehr" amerikanische Sache.
     

    Kwistax

    Senior Member
    français - Belgique
    Auf jeden Fall. Solche Städte gibt es hier in Europa nicht. Aber dieses Konzept besteht ja für Kirchen. Eine Kirche ist ein vermeintlicher Ort des Asyles für jeden, der sich darum bewerbt.

    In your case, maybe Schutzstadt is more adapted?
     

    Kajjo

    Senior Member
    The concept is unknown in Germany, so we do not have a word for it. Luckily, we do not yet have zones beyond legislation.

    However, I like your suggestion Zufluchtsstadt. That would work, if the concept were known.
     

    exgerman

    Senior Member
    NYC
    English but my first language was German
    Frankfurt is a city of refuge (Zufluchtstadt) according to the ICORN website. The term comes from the Old Testament so it's not totally unknown in Germany.
     

    perpend

    Banned
    American English
    That's an interesting link, exgerman.

    Es geht natürlich in meinem Kontext nicht um Schriftsteller, aber die Idee ist eventuell ähnlich.

    Vielleicht muss ich mal die Frage anders stellen.

    Es gibt sicherlich illegale Einwanderer in Deutschland, die kein Asyl beantragt haben. Die sind einfach dort, und sie werden geduldet/toleriert. Sie sind nicht wirklich "Flüchtlinge".

    Gibt es Städte wo sie sicher besser aufhalten sollen, d.h., wo sie mehr "geschützt werden"?

    You know, maybe it's just "Zuflucht(s)stadt" either way.
     

    Kwistax

    Senior Member
    français - Belgique
    Ich glaube ich kann antworten, obwohl ich nicht in Deutschland wohne. In Europa sind normalerweise alle Grenze abgeschafft worden und alle Leute sind frei zu gehen, wohin sie wollen, innerhalb Europa. Kontrolle sind nur an den Grenzen der Union ausgeführt. Alle Asylbewerber werden von den jeglichen Behörden betreut und in sogennanten geschlossen Zentren untergebracht, wo jeder Fall examiniert wird.
    Alle die in keinem europäischen Land Asyl bewerben wollen, sind illegalen Einwanderer; die meisten von Ihnen durchqueren Europa, um England zu ereichen, oder Scandinavia. Da, wo sie vom Meer angehalten werden, bilden sie ihre eigenen Lager. Sie entkommen allen localen Gesetzen... Es gibt kein Ort hier, der tugenthafter als ein anderer sein will, also keine "ZufluchtStadt".
     
    Last edited:

    perpend

    Banned
    American English
    Naja, mag alles sein, aber darum geht's für mich nicht bei "sanctuary city". Thanks all the same.
     

    Kwistax

    Senior Member
    français - Belgique
    Die Europäische Union hat Quoten verteilt und jedes Land muss sein Teil von Azylbewerber einnehmen. Wie die Länder sie alle auf dem eigenem Territorium betreuen werden, gehöhrt zur localen Politik. Hier in Belgien muss alle Gemeinden, ihren materialen Möglichkeiten entsprechend, an diese Aufteilung teilnehmen.
     
    Last edited:

    perpend

    Banned
    American English
    Danke dir, nochmals, Kwistax.

    Hier will ich Städte in den USA bescreiben, wo illegale Einwanderer sich aufhalten.

    Es geht mir nicht um Europa. Ich finde das alles trotzdem interessant---ich lese selber über das Thema.
     

    Frieder

    Senior Member
    Vielleicht wäre Schutzzone passend. Der Begriff ist leider viel allgemeiner als deine Definition und bezeichnet auch nicht unbedingt eine ganze Stadt.
    Ein sicherer Hafen wäre eine etwas poetischere Möglichkeit.
     

    Kwistax

    Senior Member
    français - Belgique
    Es geht mir nicht um Europa, sagst du, aber früher hast du eine ganz bestimmte Frage gestellt:

    Es gibt sicherlich illegale Einwanderer in Deutschland, die kein Asyl beantragt haben. Die sind einfach dort, und sie werden geduldet/toleriert. Sie sind nicht wirklich "Flüchtlinge".

    Gibt es Städte wo sie sicher besser aufhalten sollen, d.h., wo sie mehr "geschützt werden"?
    Ich beantwortete deine eigene Frage.... ;)
     

    Kwistax

    Senior Member
    français - Belgique
    Ja, stimmt, aber wir sind gerade dabei, die zerstörung der Union zu beobachten. Diese Krisis ist vornehmlich eine Krisis der Solidarität, und deshalb des europäischen Geistes.
     

    Sepia

    Senior Member
    High German/Danish
    Satz stammt von mir: I feel that the idea of a sanctuary city is a good one.

    Sanctuary cities, in den USA, sind Städte wo illegale Einwanderer etwas "Schutz" haben/geniessen.

    Ich wüßte nicht einmal, wie ich das auf Deutsch sagen täte.

    My try: Zufluchtsstadt

    Das klingt aber doff, weil es zweideutig ist.
    Think about it like this: The expression "sanctuary city" did not just emerge or get that meaning from one day to the other. It already existed as a concept and then they figured out a short compact expression to describe it.
    In Germany it does not exist as a concept so just translating it with one single word without or with a minimum of explanation would not make any sense.
     

    perpend

    Banned
    American English
    I would be remiss not to thank you two (bearded and kajjo). I am likely being stubborn. I see your points. Thanks.
     
    < Previous | Next >
    Top