Schmäh

< Previous | Next >
  • flame

    Senior Member
    German-Austria
    Schmäh in diesem Zusammenhang ist "Scherz"
    blöd .... dumm

    Agatha hat einen Scherz gemacht und mein "Suaheli" mit dem in Norddeutschland gebräuchlichen "Platt"deutsch verheiratet - zu "Plattsuaheli" - ich fand ihn (den Schmäh) allerdings seeehr witzig und gar nicht blöd ....
     

    AGATHA2

    Senior Member
    german Austria
    Schmäh in diesem Zusammenhang ist "Scherz"
    blöd .... dumm

    Agatha hat einen Scherz gemacht und mein "Suaheli" mit dem in Norddeutschland gebräuchlichen "Platt"deutsch verheiratet - zu "Plattsuaheli" - ich fand ihn (den Schmäh) allerdings seeehr witzig und gar nicht blöd ....
    Besten Dank, lieber flame :) Das es in nördlichen Gefilden keinen "Schmäh" gibt, war mir schon klar, aber dass "blöd" auch ein Regionalismus ist, wußte ich nicht. Sorry für den somit für die meisten völlig unverständlichen Kommentar ;)
     

    Kajjo

    Senior Member
    Das es in nördlichen Gefilden keinen "Schmäh" gibt, war mir schon klar, aber dass "blöd" auch ein Regionalismus ist, wußte ich nicht. Sorry für den somit für die meisten völlig unverständlichen Kommentar
    Nein, nein, "blöd" ist schon standardsprachlich und sicherlich jedermann verständlich. Aber daß Schmäh einfach Scherz heißt, wußte ich wirklich nicht. Ich hätte auf "Quatsch" getippt. Na ja, immerhin ähnlich.

    Kajjo
     

    flame

    Senior Member
    German-Austria
    Wiener Mundart:

    Schmäh [∫mæ:] bedeutet auch "Humor"

    "Der hat an Schmäh" - "Er hat Humor"
    "Des is da Weana Schmäh" - "Das ist des Wieners Humor"
    "Jetzt bist oba schmähstaat" (staat [∫ta:d]= still) - "Jetzt ist dir das Lachen aber vergangen"
     

    Kajjo

    Senior Member
    Schmäh in diesem Zusammenhang ist "Scherz"
    Seltsamerweise erklärt Wikipedia den österreichischen Begriff "Schmäh" als Gemütszustand und Wiener Eigenart: "humoristisch-verniedlichender, arglistig-böser, liebenswert-freundlicher, lebensbejahender und doch melancholischer Ausdruck".

    Zwar ist das nicht weit von "Scherz" entfernt, aber eben doch eher die Wiener Art als der Scherz selbst.

    Was sagen die Österreicher dazu?

    Kajjo
     

    AGATHA2

    Senior Member
    german Austria
    Seltsamerweise erklärt Wikipedia den österreichischen Begriff "Schmäh" als Gemütszustand und Wiener Eigenart: "humoristisch-verniedlichender, arglistig-böser, liebenswert-freundlicher, lebensbejahender und doch melancholischer Ausdruck".

    Zwar ist das nicht weit von "Scherz" entfernt, aber eben doch eher die Wiener Art als der Scherz selbst.

    Was sagen die Österreicher dazu?

    Kajjo
    Es ist wie gesagt ein sehr vielschichtiger Ausdruck, der eine gewisse Art der "Wiener Mentalität" (so es sowas überhaupt gibt) beschreibt. Die Wikipedia-Definition finde ich sehr gut. Es ist so eine Art Abgründigkeit und Melancholie mit heiter-freundlicher Oberfläche. Es ist ja kein Zufall, dass immerhin drei große Schulen der Psychoanalyse in Wien entstanden sind.
     

    flame

    Senior Member
    German-Austria
    Seltsamerweise erklärt Wikipedia den österreichischen Begriff "Schmäh" als Gemütszustand und Wiener Eigenart: "humoristisch-verniedlichender, arglistig-böser, liebenswert-freundlicher, lebensbejahender und doch melancholischer Ausdruck".

    Zwar ist das nicht weit von "Scherz" entfernt, aber eben doch eher die Wiener Art als der Scherz selbst.

    Was sagen die Österreicher dazu?

    Kajjo
    Durchaus; das wäre genau die Beschreibung dessen, was ich als "Wiener Schmäh" in #7, zweites Beispiel dargestellt habe. Meistens ist mit "Schmäh" auch der "Wiener Schmäh" gemeint, aber nicht immer.

    Auch in folgender Bedeutung ist das Wort gebräuchlich:
    Schmäh = Betrug

    etwa beim Kauf einer Schachtel Konfekt:
    "So a große Schacht'l, und nix drinnen; heast des is a Schmäh!"
     

    gaer

    Senior Member
    US-English
    Es ist wie gesagt ein sehr vielschichtiger Ausdruck, der eine gewisse Art der "Wiener Mentalität" (so es sowas überhaupt gibt) beschreibt. Die Wikipedia-Definition finde ich sehr gut. Es ist so eine Art Abgründigkeit und Melancholie mit heiter-freundlicher Oberfläche. Es ist ja kein Zufall, dass immerhin drei große Schulen der Psychoanalyse in Wien entstanden sind.
    This is complicated. I thought of sarcasm, irony, many words all ties in with "humor", but none seem quite right.

    Perhaps this is like "British humor". You have to expierence it to understand it. :confused:
     

    AGATHA2

    Senior Member
    german Austria
    Perhaps this is like "British humor". You have to expierence it to understand it. :confused:
    Ja, wahrscheinlich ist das so. Mit dem britischen Humor hat der Schmäh die hintergründige Brutalität gemeinsam. Andererseits kann Schmäh aber auch sehr charmant sein. Am besten du kommst vorbei und schaust dir das an :)
     

    gaer

    Senior Member
    US-English
    Ja, wahrscheinlich ist das so. Mit dem britischen Humor hat der Schmäh die hintergründige Brutalität gemeinsam. Andererseits kann Schmäh aber auch sehr charmant sein. Am besten du kommst vorbei und schaust dir das an :)
    British humor ALSO can switch from "hintergründige Brutalität" (great choice of words!) to gentle or charming humor, and it is the unexpected mixture that "keeps you on your toes". :)
     

    gaer

    Senior Member
    US-English
    Schöner Ausdruck. Ich liebe Englisch. Leider handelt es sich dabei um eine unerwiderte Liebe :( Na ja, vielleicht irgendwann....
    Well, I'm here to make you feel at home. My particularly awful ability to write German in combination with my finger speed and English fluency guarantees that you will at least SEE English every day in this forum. ;)

    Now, we need to write something about "Hamburger Deutsch" so that the moderators will not wonder why we are "hijacking a topic" and taking it to the "middle of nowhere" without writing one phrase that at least illustrates "Wiener Mentalität" in a way that contrasts it with the humor we might see in "Hamburger Deutsch". ;)

    Gaer
     
    < Previous | Next >
    Top