so haben wir als nutzbar zu machende Strahlungsintensität eines gerade noch wahrnehmbaren Teilchens zu setzen

elroy

Imperfect Mod
US English/Palestinian Arabic bilingual
"...so haben wir als nutzbar zu machende Strahlungsintensität eines gerade noch wahrnehmbaren Teilchens zu setzen."

This clause follows a series of statements about different variables to be used in an equation, and what each one stands for ("let d s be..., let g be...) etc. The statement is directly followed by a formula.

I am confused for two reasons:

-What does "setzen" mean in this context?
-What is the object? Was haben wir zu setzen?

Thanks!
 
  • Kajjo

    Senior Member
    The sentence should end with a colon. The subsequent list gives all variables and formulae needed to calculate the "nutzbar zu machende Strahlungsintensität".

    "setzen" -- hm, how do you call it when you set a variable to a certain value?

    Kajjo
     

    I.C.

    Senior Member
    D
    Ich habe zwar keine Ahnung, vermute aber, daß die Formulierung "haben wir.. zu setzen" einen logischen Zwang andeuten könnte, wie wir im Lichte der vorausgegangenen Definitionen und Betrachtungen eine Größe mittels Formel festzulegen bzw. zu berechnen haben.
    Ohne die weiteren Zusammenhänge zu kennen, finde ich die Formulierung ein klein wenig ungewöhnlich, denn für den Sinnzusammenhang, den ich am ehesten vermuten möchte, zöge ich, auch wenn mir "setzen" nicht wirklich falsch vorkommt, "so ergibt sich" vor. Ohne weiteres Nachdenken würde ich "setzen" eher mit der Wahl einer Belegung assoziieren (setze µ=1), aber da mein Denkzentrum gerade weitestgehend gelähmt ist, möchte ich mich diesbezüglich nicht festlegen.
    Aber wie geschrieben, völlig ohne Gewähr, Physik ist nicht meine Baustelle.
     

    elroy

    Imperfect Mod
    US English/Palestinian Arabic bilingual
    Danke für die Beiträge!

    The sentence is indeed followed by a colon.

    I have translated it like this:

    We can thus calculate the radiation intensity of a still perceivable particle

    I can't think of a good way to work "nutzbar zu machend" into the sentence, so for now I've left it out as I don't think it's indispensable.
     

    I.C.

    Senior Member
    D
    How about
    "for the utilisable radiation intensity of a perceivable particle we arrive at"
    or
    "we thus describe the utilisable radiation intensity of a perceivable particle as"?

    Ich bin immer noch am Überlegen, ob es denkbar wäre, daß wir die nachträglich angegebene Formel hier extra so wählen, daß es uns möglich ist, mit dieser dann nachfolgend vergleichsweise leicht oder einfach nur sinnvoll zu rechnen.
    Kompliziert, ich weiß, aber das kommt vor. Es könnte alternative oder kompliziertere, aber genauere Beschreibungen der Strahlungsintensität geben, mit denen sich in Bezug auf das gewünschte Ziel schlechter oder sogar gar nicht rechnen ließe. (Z.B eventuell nur mit für den Zweck übergroßem Aufwand oder mit überflüssig großer Genauigkeit) Wie gesagt, mit Physik kenne ich mich nicht aus.
     

    elroy

    Imperfect Mod
    US English/Palestinian Arabic bilingual
    The problem is that "utilizable" is not the same as "to-be-utilized/developed."

    I could theoretically place "to-be-utilized" before "radiation intensity," but the sentence would sound clunky.
     

    I.C.

    Senior Member
    D
    Speaking in layman’s terms: Does "nutzbar zu machende" here describe the radiation which potentially can be used or radiation we intend to use? I’d suspect it is the former. In any case I’d want to specify we’re not talking about all radiation there is, because it sounds as if there’s more than the portion we consider.
    I suspect there could be a technical term.
     
    < Previous | Next >
    Top