squared / lined notebooks

< Previous | Next >
  • j-Adore

    Senior Member
    English (BrE)
    • It's "ein liniertes Heft" -- Die Linien liegen (jeweils) 10 mm auseinander.

      "Lineatur" is also used to refer to those lines.


    • The other one is "ein kariertes Heft".
     

    Demiurg

    Senior Member
    German
    Soweit ich mir es vorstelle, sind „Hefte“ was wir in der Schule gebrauchten und was wahrscheinlich noch gebraucht wird. Ein Notizbuch sieht wie „Moleskin“ aus.
    Ein Schulheft ist ein gutes Beispiel für ein Heft. Unter "Moleskin" verstehe ich ein robustes Material, das manchmal für den Einband von Notizbüchern verwendet wird. Für "Notizbuch" benutz einfach die Google-Bildersuche.
     

    tatüta

    Senior Member
    Deutsch - BRD
    Heft, Block, Notizbuch sind sehr klar voneinander abgegrenzt, man kann sich nicht aussuchen wie man sagt.

    Ein Heft ist in der Regel geklammert, der Einband ist zwar widerstandsfähiger als die Seiten, aber nicht hart/steif, daher kann ein Heft zu Röhre gerollt werden.

    Ein Block ist hinten aus stabiler Pappe, das Deckblatt gibt es in vielen verschiedenen Härtegraden. Blöcke unterscheiden sich insbesondere darin von Heften, dass sie so konzipiert sind, dass die Blätter herausgerissen werden können. Bei Spiralblöcken werden die Seiten seitlich oder oben mit eine Metallspirale zusammengehalten. Es gibt aber auch Blöcke mit perforierter Reißlinie.

    Ein klassisches Notizbuch ist gebunden und hat einen harten, sehr stabilen Deckel.

    Die Seiten aller drei können kariert oder liniert sein oder sie können leere Seiten haben.
     
    Last edited:

    elroy

    Imperfect Mod
    US English, Palestinian Arabic bilingual
    Heft, Block, Notizbuch sind sehr klar voneinander abgegrenzt
    Ich habe mir irgendwie eingebildet, dass JW einen Block im Sinn hat, aber klar, es wurde eigentlich nicht erklärt, was für ein „notebook“ gemeint wird.
     

    tatüta

    Senior Member
    Deutsch - BRD
    Ich habe mir irgendwie eingebildet, dass JW einen Block im Sinn hat, aber klar, es wurde eigentlich nicht erklärt, was für ein „notebook“ gemeint wird.
    Das stimmt! Wenn du notebook als Referenz für deine bildliche Assoziation hattest, gibt es wahrscheinlich mehrere Möglichkeiten, die vielleicht auch weniger klar abgegrenzt sind. Im Fließtext hatte sie Notizbuch auf Deutsch geschrieben, da taucht vor meinem geistigen Auge ein Prototyp auf, der Block und Heft ausschließt, auch wenn diese natürlich benutzt werden können, um etwas zu notieren.
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Ich hätte “Block” verwendet.
    Im Fließtext hatte sie Notizbuch auf Deutsch geschrieben, da taucht vor meinem geistigen Auge ein Prototyp auf, der Block und Heft ausschließt
    [....]
    Ein Block ist hinten aus stabiler Pappe, das Deckblatt gibt es in vielen verschiedenen Härtegraden. Blöcke unterscheiden sich insbesondere darin von Heften, dass sie so konzipiert sind, dass die Blätter herausgerissen werden können.
    :thumbsup:
    Noch ein Unterschied zwischen "Notizbuch" und "Block":
    Ein Block hat normalerweise ein "senkrechtes" Format, ein Notizblock ein "waagrechtes":

    6983084-pencil-on-small-pad-of-paper-blank-for-your-text-.jpg (Notiz)Block
     

    tatüta

    Senior Member
    Deutsch - BRD
    Nein. Ich mag die franz. Blöcke ohnehin gar nicht, diese karierte Linierung, die alles zukleistert, so dass die Schrift untergeht.
     

    JClaudeK

    Senior Member
    Français France, Deutsch (SW-Dtl.)
    Andere habe ich noch nie gefunden!
    Karierte Hefte / Blöcke (cahiers ..... à petits carreaux) gibt es hier eigentlich überall zu kaufen (die oben #17 abgebildeten werden ..... à grands carreaux genannt).
    Linierte Schreibwaren sind selten, das stimmt.
     
    < Previous | Next >
    Top