Tappolet

Linnets

Senior Member
Hallo, hat der Schweizer Familienname Tappolet (vgl. Schweizer Sprachwissenschaftler Ernst Tappolet) deutschen oder französischen Ursprung? Es steht nicht im Duden Aussprachewörterbuch, daher weiß ich nicht, ob es deutsch oder französisch ausgesprochen werden soll.
Danke im Voraus.
 
  • berndf

    Moderator
    German (Germany)
    Es gibt in moderner Umgangssprache schon die Tendenz, -et wie é auszusprechen. Wenn es darum geht, wie es "richtig gehört", wären sich die meisten Muttersprachlern, auch in der Romandie, schon einig, dass es -è auszusprechen ist.

    Außerdem, auch wenn der Ursprung des Namens sicher in der Romandie liegt, ist er aber im Raum Zürich-Schaffhausen am Häufigsten anzutreffen und die Tappolets dort sprechen ihren Namen meines Wissens eingedeutscht, d.h. ['tapolɛt], aus. Der Romanist wird seinen Namen im Französischen sicher auch französisch ausgesprochen haben (er hat sich im Französischen ja auch mit Vornamen Ernest statt Ernst genannt). Wie es seinen Namen im Deutschen (geboren ist er im Kanton Zürich) selbst ausgesprochen hat, konnte ich nicht finden.
     
    Top