that the best of all the years have gone by

aptmusik

Member
English
Hallo miteinander!

Ich bin seit einigen Jahren mit Deutsch als Fremdsprache unterwegs. (Übrigens: Kann man hier 'unterwegs' eigentlich auf diese übertragene Weise verwenden, d.h. "sich damit beschäftigen"?)

Zur Hauptfrage: Manchmal versuche ich selber Liedtexte aus dem Englischen und ins Deutsch zu übersetzen, nur aus Spaß so und als irgendeine Art Herausforderung. :) Heute landete ich bei "Total Eclipse of the Heart" (lol) und wusste an einer bestimmten Stelle nicht mehr weiter, denn es gäbe vermutlich mehrere gültige Übersetzungen dazu.

Und zwar, steht folgende Zeile so: "... (I get a little bit nervous) that the best of all the years have gone by."

... (), dass die besten Jahre schon vorbei sind.
... (), dass die Besten der Jahre schon vorbei sind.
... (), dass das Beste/die Besten aus all den Jahren schon vorbei ist/sind.
... (), dass das Beste/die Besten all der Jahren schon vorbei ist/sind.
... (), dass das Beste/die Besten aller Jahre schon vorbei ist/sind.

Wären all die Ausdrucksweise, die ich hier aufgelistet habe, zum Stil aus dem Englischen passend? Fehlt was Besseres oder ist gar was Falsches dabei?

Vielen Dank im Voraus!!
 
  • manfy

    Senior Member
    German - Austria
    Und zwar, steht folgende Zeile so: "... (I get a little bit nervous) that the best of all the years have gone by."

    ... (), dass die besten Jahre schon vorbei sind.
    ... (), dass die Besten der Jahre schon vorbei sind.
    ... (), dass das Beste/die Besten aus all den Jahren schon vorbei ist/sind.
    ... (), dass das Beste/die Besten all der Jahren schon vorbei ist/sind.
    ... (), dass das Beste/die Besten aller Jahre schon vorbei ist/sind.
    Hi aptmusik,
    suchst du nach einem semantischen, idiomatischen oder rhytmischen Äquivalent?

    Prinzipiell ist (1) die Grundaussage des Texts.
    Idiomatischer und üblicher wäre vielleicht "...das die besten meiner Jahre schon vorbei sind."
    (2) "die besten der Jahre..." gefällt mir nicht, auch wenn es ansonsten grammatisch erscheint - mit Ausnahme der Großschreibung!
    ("Die Besten ..." würde bedeuten "die besten Menschen/Männer/??", aber NICHT Jahre!)
    (3-5) "das Beste" (singular) klappt prinzipiell, steht so aber nicht im Originalsatz

    Rhytmisch passt leider kein Satz davon; es lässt sich nicht in die Melodik des Songs einpassen.
    Hier würde ich eher in folgende Richtung gehen:
    "..., dass die besten meiner Jahre schon vorbeigezogen sind."

    Die Zeile müsste dann aber im abfallenden Ton gesungen werden, so wie die vorangehende Strophe. Der aufbäumende melodische Abschluss des Originals passt gefühlsmäßig nicht zur Satzaussage, bzw. dem Hilfsverb 'sind'!
    ---------------------------------------
    Edit: Oops, alles zurück! Ich behaupte das Gegenteil!
    Vorhin hatte ich mich auf meine Erinnerung der Melodie bezogen, Youtube zeigt nun aber, dass der Rhytmus dieser Zeile ein anderer ist.
    Bonny singt: "(..I get a little bit nervous) that the best of all the years have gone by-y-yy."
    Da empfiehlt sich ein uneingeleiteter Nebensatz:
    "[...], die besten meiner Jahre sind vorba-ha-hei."​

    Damit brauchst du auch den Tonfall des Originals nicht zu verändern.
    Jetzt kommts noch darauf an, wie du die Einleitung ("every now and then I get..") dazu auf Deutsch formulierst.
     
    Last edited:

    manfy

    Senior Member
    German - Austria
    Wie wäre es mit der Übersetzung ''die/meine allerbesten Jahre''?
    Im Kontext dieses Songs gefällt mir das weniger. "Meine allerbesten Jahre" suggeriert, dass noch sehr gute Jahre folgen könnten, die allerbesten aber doch vorbei sind.
    Damit ist es etwas realitätsentfremdet, denn echte Frauen jammern so nicht (zimindest nicht meiner Erfahrung nach ;) ). Das Perfekt "...have gone by." drückt sehr stark das unwiderrufliche Ende der guten Jahre aus, gedanklich grob umschrieben "von jetzt an gehts bergab" :)
     

    Kajjo

    Senior Member
    Ich bin seit einigen Jahren mit Deutsch als Fremdsprache unterwegs. (Übrigens: Kann man hier 'unterwegs' eigentlich auf diese übertragene Weise verwenden, d.h. "sich damit beschäftigen"?)
    Nein, das geht leider nicht. Man könnte es vielleicht verwenden, wenn man in einem deutschsprachigen Land gezwungen ist, Deutsch als Fremdsprache zu verwenden. Aber im Sinne von "sich mit etwas beschäftigen" funktioniert es nicht.

    selber Liedtexte aus dem Englischen und ins Deutsch zu übersetzen
    aus dem Englischen ins Deutsche zu übersetzen

    dass die Besten der Jahre schon vorbei sind.
    In all diesen Beispielen müsste "besten" kleingeschrieben werden, weil es sich auf eine Elision von "Jahre" bezieht.

    Idiomatischer und üblicher wäre vielleicht "...dass die besten meiner Jahre schon vorbei sind."
    :thumbsup:
    und manchmal befürchte ich,
    dass die besten meiner Jahre schon vorbei sind.
    dass meine besten Jahre schon hinter mir liegen.
     

    Kajjo

    Senior Member
    Mehrere unter den vorgeschlagenen Übersetzungen enthalten ''all'' nicht.. Absichtlich oder versehentlich?
    Absicht.

    "Die besten von all den Jahren sind schon vorbei" klingt komisch für mich, wäre aber schon korrekt. Ich glaube, im Deutschen konnotiert "all die Jahre" anders als "all the years" im Englischen.
     

    aptmusik

    Member
    English
    Hi aptmusik,
    suchst du nach einem semantischen, idiomatischen oder rhytmischen Äquivalent?

    Prinzipiell ist (1) die Grundaussage des Texts.
    Idiomatischer und üblicher wäre vielleicht "...das die besten meiner Jahre schon vorbei sind."
    (2) "die besten der Jahre..." gefällt mir nicht, auch wenn es ansonsten grammatisch erscheint - mit Ausnahme der Großschreibung!
    ("Die Besten ..." würde bedeuten "die besten Menschen/Männer/??", aber NICHT Jahre!)
    (3-5) "das Beste" (singular) klappt prinzipiell, steht so aber nicht im Originalsatz

    Rhytmisch passt leider kein Satz davon; es lässt sich nicht in die Melodik des Songs einpassen.
    Hier würde ich eher in folgende Richtung gehen:
    "..., dass die besten meiner Jahre schon vorbeigezogen sind."

    Die Zeile müsste dann aber im abfallenden Ton gesungen werden, so wie die vorangehende Strophe. Der aufbäumende melodische Abschluss des Originals passt gefühlsmäßig nicht zur Satzaussage, bzw. dem Hilfsverb 'sind'!
    ---------------------------------------
    Edit: Oops, alles zurück! Ich behaupte das Gegenteil!
    Vorhin hatte ich mich auf meine Erinnerung der Melodie bezogen, Youtube zeigt nun aber, dass der Rhytmus dieser Zeile ein anderer ist.
    Bonny singt: "(..I get a little bit nervous) that the best of all the years have gone by-y-yy."
    Da empfiehlt sich ein uneingeleiteter Nebensatz:
    "[...], die besten meiner Jahre sind vorba-ha-hei."​

    Damit brauchst du auch den Tonfall des Originals nicht zu verändern.
    Jetzt kommts noch darauf an, wie du die Einleitung ("every now and then I get..") dazu auf Deutsch formulierst.
    Ich bin total begeistert von Ihrem uneingeleiteten Nebensatz!! Manchmal übersetze ich, denke ich, alles eher wörtlich (nicht immer aber schon) und vergesse dabei, dass es ja nicht nur um den linguistischen sondern auch um den musikalischen Stil geht: „All of the ti-hi-hime!” “Die ganze Zei-hi-heit!” :)

    Ich sage auch vielen Dank dafür, dass Sie mir diese Formulierung mit „die besten meiner Jahre“ vorschlagen und zwar klein geschrieben. Das leuchtet ein!

    Bei einem solch gefühlvollen Lied ist es sicherlich von Bedeutung, dass es auch seinen musikalischen Stil beibehält.

    p.s. Ich würde auch gerne irgendwann mal „Wuthering Heights“ von Kate Bush angehen. Da geht wirklich viel los :D
     

    aptmusik

    Member
    English
    Absicht.

    "Die besten von all den Jahren sind schon vorbei" klingt komisch für mich, wäre aber schon korrekt. Ich glaube, im Deutschen konnotiert "all die Jahre" anders als "all the years" im Englischen.
    Vielen Dank!

    So hab ich’s auch wiederholt gesagt bekommen, dass Sprachen ja flüssig wie ein Fluss sind. :)
     
    Last edited:

    manfy

    Senior Member
    German - Austria
    ..dass meine besten Jahre alle schon vorbei sind

    vielleicht akzeptabel. Auf diese Weise würde man die Übersetzung des englischen ''all' nicht auslassen.
    :thumbsup:Ja, das klingt im Deutschen sehr idiomatisch, drückt aber eine leicht andere Nuance als der englische Satz aus.

    Ehrlich gesagt bezweifle ich die semantische Sinnhaftigkeit des englischen Satzes ein wenig. Ich gehe davon aus, dass 'all the' rein aus Rhytmusgründen eingefügt wurde. Harmonie von Text und Musik ist bei Songtexten viel wichtiger als die effektive Aussage des Textes.

    Intuitive Standardformulierung im Englischen:
    1a) I fear that my best years have gone by.
    1b) I fear that the best of my years have gone by.
    1c) I fear that all my best years have gone by.

    2b) I fear that the best of all the years have gone by. o_O
    Mein erster Gedanke dabei: All what years?? All the years on stage? All the years as a woman? All the years since the big bang??

    Maybe aptmusik can shed some light on this.
     

    aptmusik

    Member
    English
    :thumbsup:Ja, das klingt im Deutschen sehr idiomatisch, drückt aber eine leicht andere Nuance als der englische Satz aus.

    Ehrlich gesagt bezweifle ich die semantische Sinnhaftigkeit des englischen Satzes ein wenig. Ich gehe davon aus, dass 'all the' rein aus Rhytmusgründen eingefügt wurde. Harmonie von Text und Musik ist bei Songtexten viel wichtiger als die effektive Aussage des Textes.

    Intuitive Standardformulierung im Englischen:
    1a) I fear that my best years have gone by.
    1b) I fear that the best of my years have gone by.
    1c) I fear that all my best years have gone by.

    2b) I fear that the best of all the years have gone by. o_O
    Mein erster Gedanke dabei: All what years?? All the years on stage? All the years as a woman? All the years since the big bang??

    Maybe aptmusik can shed some light on this.
    Lol!

    Yeah, I think you might be right. The line from the song is perhaps great for the rhythm but a bit wordy for daily usage. “...that the best of all my or our years have gone by” would sound a bit more natural.

    In everyday speech I’d probably say “I fear that my/our best years are behind me/us.”




    No one:
    Bonnie: Every year in existence is over for me.
     
    Top