They must empower themselves economically and socially

cinamon_at

Senior Member
Austria/German
Hallo liebe Experten!

Ich übersetze gerade Vladimir Spidlas Rede zum europäischen Jahr im Kampf gegen Armut und soziale Ausgrenzung. Seit geraumer Zeit knabbere ich an einem ebenso kurzen wie schwierigen Satz herum:

They must empower themselves economically and socially.

Meine Vorschläge:
Sie müssen sich aus eigener Kraft sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich stärken.
Sie müssen sich selbst helfen - sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich.

Im AT-Kontext:
We must actively fight stereotypes that are at the heart of discrimination; We must give a voice to people living in poverty and listen to them carefully. Because those concerned cannot simply be the subject of our policies. They must empower themselves economically and socially.

Danke für eure Anregungen!

Cin
 
  • Sowka

    Forera und Moderatorin
    German, Northern Germany
    Mein Vorschlag:

    "Sie müssen aus sich selbst ökonomisch und gesellschaftlich erstarken."
    Ich finde den Vorschlag gut, würde allerdings noch ein Wort einfügen:

    "Sie müssen aus sich selbst heraus ökonomisch und gesellschaftlich erstarken."

    Oder vielleicht:

    "Sie müssen ihre eigene ökonomische und gesellschaftliche Kraft entfalten."

    (Wobei ich das - faktisch betrachtet - schwierig finde; ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das "empower" an dieser Stelle richtig erfasst habe. Ich denke, es soll gesagt sein, dass man sich um arme Menschen nicht in reiner Fürsorglichkeit kümmern, sondern sie "anhören" und als Gestalter ihres eigenen Lebens ermutigen soll. Im Moment habe ich Probleme mit dem "Ökonomischen" in diesem Zusammenhang. Denn das Problem dieser Menschen ist ja, dass sie eben wenig ökonomische Möglichkeiten haben. Vielleicht bin ich da aber auch gerade ein wenig blockiert. So etwas passiert...)
     
    Last edited:

    cinamon_at

    Senior Member
    Austria/German
    Hallo,

    genau "aus sich selbst heraus erstarken" Aber das ist nicht unbedingt unser deutscher Sprachgebrauch. Ich raufe mir echt schon die Haare, haha.

    "Sie müssen ihre eigene wirtschaftliche und gesellschaftliche Kraft entfalten/entwickeln/stärken." Ja, ich glaube, damit kann ich etwas anfangen :)

    Vielen Dank erst mal. Falls noch jemand weitere Ideen hat, bin ich sehr dankbar dafür!

    Cin
     

    Savra

    Senior Member
    Deutsch
    Zu erstarken, also an Kraft hinzuzugewinnen, ist aber etwas ganz anderes, als Kraft zu entfalten, also vorhandene Kraft geltend oder wirksam zu machen. Kraft stärken ist noch einmal etwas anderes, gerade auf stilistischer Ebene.
     

    bh7

    Senior Member
    Canada; English
    "They must empower themselves economically and socially."

    One might paraphrase the statement as:

    => They must acquire / appropriate for themselves / obtain the means to
    become economically and socially independent.

    => They must find ways of asserting themselves economically and socially / of asserting their economic and social needs.

    It is not entirely clear to me which of these ideas is to be stressed in the context in which the statement occurs, but if I had to choose I'd pick the second.

    Sie müssen ihr wirtschaftliches und soziales Selbstbewusstsein stärken.
     
    < Previous | Next >
    Top